Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs
Die (Alptraum)Pizza
Ich hatte vor kurzem die Idee, eine Rubrik zu erstellen, die die schlechtesten Restaurants der Insel auflistet, also welche auf jeden Fall zu meiden sind, was Qualität des Essens, Freundlichkeit der Bedienung, Sauberkeit, usw. angeht. Hier eine parodistische Abhandlung zu diesem Thema. Achtung für schwache Nerven mit Vorsicht anzugehen!
Kann extreme Lachreaktion hervorrufen!


This Book is Part of a Series "HUMORISTISCHES VON MILUNA"
All Books in this Series:
Die (Alptraum)Pizza
€1.49
Früh übt sich
oder die Einbrecherlolitas
Free
Bürgermeisterwahlen auf Korsika
eine kleine Parodie
€0.99

This eBook is available at the following stores (among others):

and in many other eBook-stores

€1.49
Posts and Comments
Important Post
giuliaxxxx

in einem solchen Restaurant eine Pizza zu bestellen.
So gesehen, ein Bakterienherd vom Allerfeinsten.
Das hast Du sehr gut rüber gebracht Dschauli.
Lg
Roswitha

Important Post
Miluna Tuani, KORSIKA KULTUR AKTIVISTIN

danke tschali, fuer deinen ausführlichen kommentar, ja du hast recht, ich gehe schon lange nicht mehr ins restaurant, nicht nur in pizzerien nicht mehr, da ich u.a. hier in restaurant"kuechen" gearbeitet habe, hat man da erst mal einblick, naja, keine weiteren kommentare, ihr versteht ja schon, und hygienekontrollen gibts hier kaum, ich habe noch einige horrorstories mit lacheffekt auf lager, aber da ich ja auch mit einem... Show more

Important Post
dschauli

(:) na ja im Ofen sterben die armen Bakterien ....)
*
*
*
Ja, ja: Im Ofen sterben auch die armen Fliegen, Spinnen und die bitterarmen und kleingeschnetzelten Klapperschlangen, mit welchen schon so manche Pizza belegt worden ist.

Man kann freilich alles total verharmlosen! ;)
;)
*
*
*

Important Post
fabianl

und der lebendige Salat, niedlich :). Die mit bakterienbehafteten Hände die den Teig durchkneten :) na ja im Ofen sterben die armen Bakterien ....aber Fleisch besser nicht bestellen, wer weiß was da so verarbeitet und serviert wird, ich erinnere mich da an ein seltsam schmeckendes zähes Steak in einem Edel-Restaurant (Sizilien)

Important Post
Deleted User

Bahhhhhhhhhhhhhhhh, da ist ja der Pommesheini, der sich die Nase im Geschirrtuch abwischt noch harmlos dagegen, obwohl auch extrem eklig. Aber schön das die Schnecken wenigstens sich des Lebens freuen durften mit Blumenkübel und Salat.

Important Post
dschauli

*
*
*
Von dieser Sorte Buch kann nicht genug geschrieben werden. Generalthema: "Die Dreckpetze der europäischen Gastronomie".

Gastronomische Dreckpetze gibt es auch in Deutschland zur Genüge. Pizzerien hierzulande sind belegschaftsmäßig ja vielfach Männerbetriebe. Den Pizzabäcker stellt man sich dann gerne so vor, daß er nach dem Pippi- oder Sonstwas-Machen auf der Toilette sich nicht die Hände wäscht, sondern sich eine Zigarette... Show more

Important Post
eiskristall

da wird es mir ja schon allein vom Lessen schlecht.
Trotzdem, gibts ein Herzerl für dich,
herzlichst,
Christa

Important Post
Deleted User

... Es ist immer wieder unterhaltsam mit offenen Sinnen durch die Welt zu gehen. Dir ist mit Deinem Buch gelungen etwas wiederzugeben, was man nicht unbedingt am eigenen Leib erfahren möchte.

Ich habe sehr gelacht.
LG Heidi

Show Additional Posts
To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove milunatuani_1311982316.9317491055 978-3-95500-701-0 Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US