Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

Seelensplitter

By:
Seelensplitter
Mein Beitrag zum Lyrikwettbewerb im Januar zum Thema "blau".

Farben sind nicht bloß "Farben", sie sind Symbole und oft auch ein Spiegel zur Seele. Sie beeinflussen und faszinieren uns schon seit jeher.

Keywords: 
Farben, blau, Erde, Seele
Posts and Comments
Important Post
giraffenhaupt

Ein schönes Werk. In der 5.Strophe hättest Du die Endung noch runder setzen können. Das ist ansonsten alles hervorragend gereimt und trübt das Bild für meinen Geschmack im letzten Atemzug etwas. Vielleicht auch gewollt von Dir, als eine Art "Schlusswort". Insgesamt jedoch eines der besseren Gedichte, die ich hier in der letzten Zeit so zu lesen bekam. Du hast dieses gewisse Gefühl, was sich nur bedingt erlernen lässt. Halte... Show more

2 Comments
This comment was deleted.
This comment was deleted.
Important Post
Enya K.

von Schwermut und Melancholie durchzogen.
Starke Bilder.
lg
Enya

Important Post
sternschnuppe

Bin begeistert,,,,dein Gedicht ist so tiefgreifend als wäre man dabei,,,,Zauberhaft schön,,,,lg Sternschnuppe!

PS: Es ist nicht fein,,,Gedichte zu analysieren,,,denn es sind Gefühle,,,die Menschen dazu bringen,,,in eigene Sphären zu schweben,,,,,,,,,,,,,,,,Nur Mut,,,du bist Gut darin............

Important Post
Andyhank

sehr tiefe Gedanken. Jedoch, was sollen sie aussagen? Denn das steht nicht drin. Zumindest ist es für mich nicht ersichtlich und das - sollte doch erst den Wert eines Gedichtes ausmachen, oder?

Vielleicht bin ich aber im Moment nicht in der Fassung, zu sehen und zu erkennen. Vielleicht später einmal... :)

Important Post
Deleted User

Es ist ein schönes Gedicht mit großer Ausdruckskraft.

Anfangs liegen Deine Zeilen in einem klaren Rhythmus, die dann aber unterbrochen werden und sich verlieren. Du greifst den Rhythmus wieder auf, doch es erscheint eher zufällig.
Vielleicht solltest Du in diesem Fall ganz auf Sprachrhythmik verzichten und voll auf die Kraft der Worte setzen.

Alternativ wäre möglich, dass die Zeilen in Versmaß und Rhythmus harmonisiert werden.... Show more

Show Additional Posts
To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US