Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

Wilhelmine von Stade

Segelschiffe - Ewer By:
User: petmo11
Wilhelmine von Stade
"Ein Schiffstyp mit der Bezeichnung Ewer ist seit dem Mittelalter bekannt; eine erste schriftliche Erwähnung stammt aus dem Jahre 1252. Ab etwa 1800 fanden sie vor allem im Gebiet der Unterelbe und Unterweser Verbreitung und waren im 19. Jahrhundert der am häufigsten eingesetzte Schiffstyp in Deutschland. Sie wurden besonders als Frachtschiffe in der Küsten- und Flussschifffahrt genutzt, teilweise auch als Fischereifahrzeuge. Daher wurden auch folgende teilweise regionale Bezeichnungen verwendet, dabei beschreibt der niederdeutsche Begriff Dreuchewer den Trockenewer, der außer dem Ewer der Fischerei alle Ewertypen umfasst
Fischerewer (1740 gab es in Blankenese sechzig Fischewer, 1787 waren es 140),
Kartoffelewer,
Fährewer,
Bugsierewer,
..."
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Ewer


This Book is Part of a Series "Schiffe"
All Books in this Series:
Wilhelmine von Stade
Segelschiffe - Ewer
Free
Posts and Comments
Important Post
Deleted User

Auch toll! Auch Herz!
Gruss Johannespi

2 Comments
r.deter

Interessanter Blick auf ein interessantes Schiff.

This comment was deleted.
Important Post
Deleted User

Die wunderschöne Wilhelmine! Tolle Bilder, lieber Peter! Echt schön!

Important Post
markus.hedstroehm

Junge, Junge, welch Arbeit Du Dir immer machst, toll!Trotz der, mal vornehm ausgedrückt "beschränkten Möglichkeiten" die es hier jetzt gibt.
Interessant zu Lesen über die alten Pötte.
LG Markus

Important Post
Geli

Das ist wie immer unglaublich geworden, auch die bearbeiteten Bilder
Frohe Ostern wünscht Geli

Important Post
Sophie André

Was für ein Boot - und die herrliche Farbe der Segel, die hochgezogenen Schwerter - einfach nur Hmmmmm!

Vielen Dank!
J.b.

To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US