Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

Ich bin...

Frühlingserwachen By:
User: szirra
Posts and Comments
Important Post
Deleted User

die Dein persönliches Glück verdeutlichen sollen.
Warum spielen dann schwarze Vögel wie Raben und schwarze Federn eine Rolle?
Diese sind ja nach meiner Ansicht eher nicht bekannt als Glücks- oder Liebesboten...

2 Comments
This comment was deleted.
Important Post
flojoe

1. Toll gedichtet.
2. Wird Zeit, dass ich auch mal meine Frühnlingsgefühle wecke ;-)

Important Post
sundown

beim Lesen und doch wird man nachdenklich. Gefällt mir sehr.
Lg PErdita

Important Post
harrein

Du bist … vielseitig im ich, in den Empfindungen, dem Äußeren und das alles bist du.
Facettenreichtum macht Geschöpfe - zum Menschen

LG harry

Important Post
reininde

endlich wieder Sonne, Blumen, Düfte und der Rabe blinzelt verschmitzt aus der Ferne....
Reinhard

Important Post
mathiasy

Schöner, ausdrucksstarker Vergleich.
Worüber ich gerade nachsinne:
Wenn ich geborgen in den Armen der Sonne bin,
weshalb bin ich dann im Nachthimmel erlöst?

Gern gelesen, liebe Petra.

LG Matthias

1 Comment
This comment was deleted.
Important Post
ducray

Dieses Stück dringt tief in meine Seele.
Habe es mehrfach gelesen und sehr genossen.
Es hat mich verzaubert, wie die Zeilen gar magisch ineinander fliessen.
Federleichte Worte mit so viel Poetik und Kraft. Ich bin hin und weg von diesem Werk ^___^

Important Post
Wani

Ein sehr schönes Gedicht zum Frühlingsanfang hast du hier vorgestellt. Zarte Gefühle keimen auf, alles ist im Werden. Ich glaube fast ihn zu spüren, den Frühling...
Liebe Grüße von
Wani

Important Post
littledream

Hmmm...sanfte, berührende Zeilen, bildhaft und schön, einfach schön.
LG Nadja

Show Additional Posts
To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US