Der Tsunami 2004 *reloaded

By:
Der Tsunami 2004 *reloaded

*** Mein Beitrag zum Wettbewerb der Biografie-/Autobiografiegruppe Dezember 2018 ***

 

Im Herbst 2004 besuchte mein Sohn die dritte Grundschulklasse. Im Sachkundeunterricht besprachen die Kinder Wirbelstürme und Naturkatastrophen. Ganz aufgeregt kam mein Sohn nach Hause und berichtete mir von Hurrikans, Tornados und Tsunamis, die er ganz besonders spannend und faszinierend fand.

Wir ahnten nicht, dass wir ein paar Wochen später indirekt betroffen sein würden…



This Book is Part of a Series "Erlebtes - Gelebtes - Erinnerungen"
All Books in this Series:
Aufklärung ...
vom Klapperstorch, über die BRAVO zum ersten Mal
Free
War dies ein letzter Gruß von der Reise ins Jenseits?
Free
Worldwide Connections - Internationale Verbindungen
... oder wie ich ans Schreiben kam
Free
Düsseldorf und sein Rhein(hoch)wasser
Free
Feuerwerk
Free
Todeshauch
– Ein Ausflug und seine Folgen
Free
Farbwechsel
Free
Angekettet
€0.00
Sri Lanka revisited ...
Wiedersehen nach 17 Jahren
€2.99
Charlotte Elisabeth ... zum 100.
Free
Der Tsunami 2004 *reloaded
Free
Doppelkopf
Free
Entfernt
Free
Jens, Sonnyboy
Free
Klamottenkauf für den Sohn
… aus dem Leben gegriffen
Free
Ein heißer Nachmittag
... aus dem Leben gegriffen
Free
Sri Lanka, Stromausfälle, Regengüsse ...
und weitere Erlebnisse
€1.99
Robbie, die ewige Rampensau
... und das Take That Konzert in Düsseldorf
Free
Verschwunden
Free
Wie ich Weihnachten auf drei Kontinenten verbrachte
Free
Leben mit Corona
... Auszüge aus meinem Tagebuch
Free
Ein Lichtstreif am "Corona-Himmel"
- Auszüge aus meinem Tagebuch
Free
Der schönste Tag in meinem Leben
... der zunächst ein ganz schlimmer war!
Free
Altweiber mit den Japanern
Free
Enthüllungen
Free
Silvester und die Milchstraße
... ein himmlischer Anblick
Free
Illustre Gäste zum 10. Geburtstag
Free
Unvergessene Diana
- meine Spurensuche
Free
Mein Tunesien
… Erinnerungen und Betrachtungen
Free
Braucht GNTM ein neues Konzept?
...ein offener Brief
Free
Ein Bruch und seine Folgen
Free
Urlaub an der Ostsee und die Suche nach einem alten Freund ... Teil 1
Free
Neujahrstreff bei Mike
Free
Urlaub an der Ostsee und die Suche nach einem alten Freund ... Teil 2
Free
Sehnsucht
nach dem "Strahlend Schönen Land"
Free
Der Tsunami 2004
– Erinnerungen an die Flutkatastrophe
Free
Die andere Familie
Free
Monsun
... über uns der Tropensturm
Free
Die Tücken der rheinischen Mettwurst
Free
Mein Besuch in Colourful London
… ein Jahr vor Olympia
Free
Charlotte Elisabeth
... ein Kind des 20. Jahrhunderts
Free
Was geschah wirklich auf der Brücke
… oder meine erste Liebe
Free
Die Mauer fällt...
und ein Freund geht
Free
Lieber Alois
... mein Brief an Dich
Free
Düsseldorf ist nicht "Bochum"
Free
Homecoming
- die Sache mit der Aussteuer
Free
Aufgeblüht
... doch wo bleibt die Liebe?
Free
Das Fahrrad... oder die Kleiderfrage am Heiligen Abend
Free
Der Juniabend, an dem Oma Martha starb
Free
Mini, Midi, Maxi oder doch Hot Pants?
Free
Australien!
Mein Besuch in Canberra / Sightseeing in Sydney
€0.99
Sydney in Shorts und T-Shirt
€0.99
No woman, no cry
- meine Hommage an einen Ausnahmemusiker
Free
Brad Pitt – Ein Blick auf die Dreharbeiten zu „World War Z“
Free
Posts and Comments
Important Post
schnief

Daran kann ich mich auch noch sehr gut erinnern
Klasse geschrieben!
LG Manuela

4 Comments
Rebekka Weber

Vielen Dank, liebe Manu und Gruß in die (Vor)Eifel.

This comment was deleted.
This comment was deleted.
This comment was deleted.
Important Post
katerlisator

Das ist jetzt schon 14 Jahre her, unglaublich. Natürlich erinnere ich mich daran, um so mehr natürlich jemand, der persönlich direkt oder indirekt davon betroffen war.

Sehr gut geschrieben!

1 Comment
Rebekka Weber

Vielen Dank, lieber Kater. LG an dich aus Düdo

Important Post
Carmen Liebing

Ich mag mir gar nicht vorstellen, wie man sich fühlt, wenn man aus der Ferne um Freunde und Familie bangt. Es muss entsetzlich sein.
Die Bilder sind mir in furchtbarer Erinnerung.
Ich freue mich aber für dich, dass du das Land wieder besuchen konntest.

1 Comment
Rebekka Weber

Hallo Carmen, ja, mein neuer Urlaub in S.L. war ein Erlebnis.
Dir vielen Dank für Kommi und Herz.
LG von Rebekka

Important Post
gittarina

Danke Dir, dass Du diesen Beitrag eingestellt hast - denn das schreckliche Geschehen, die "Faszination" immer und immer zu sehen, was passiert ist - sozusagen in Endlosschleife - es lässt einen nicht los. Hast Du noch was am Text geändert? - denn Deinen Text zuvor hatte ich ja gleich im Sinn und ins Buch gestellt.
Natürlich spielt hier Deine ureigenste Betroffenheit auch eine große Rolle - die mir Dein Buch so nahe bringt ...... Show more

2 Comments
Rebekka Weber

Vielen Dank, liebe Gitta.
Das ist der gleiche Text, den ich dir auch zugeschickt hatte.
Ich hatte nur den letzten Teil - im Vergleich zu meiner ersten Veröffentlichung etwas abgeändert - , da ich ja jetzt wieder in S.L. war.
Deshalb auch der Titel *reloaded.
LG an dich von Rebekka

gittarina

ja, das habe ich registriert... wunderbar - ja, die kleinen neuen Zusätze habe ich registriert.

Important Post
Margo Wolf

Das Geschehen damals war wohl für alle ein Schock, aber wenn man dann noch um Verwandte bangen muss, ist es noch viel schlimmer, ich verstehe sehr gut, dass du nicht nach Sri Lanka wolltest.
Das Dorf meiner Großeltern wurde dreimal von Hochwasser fast fortgespült und der Spruch meines Großvaters war immer: "Vor Feuer kann man weglaufen, vor Wasser nicht."

1 Comment
Rebekka Weber

Vielen lieben Dank, Margo.

Important Post
Angela

Ich erinnere mich gut an die schrecklichen Bilder, aber mir war nicht mehr bewusst, wieviele Menschen durch diesen Tsunami ihr Leben verloren. Was für eine Katastrophe!

1 Comment
Rebekka Weber

Vielen lieben Dank, Angela.

Important Post
hammerin

Ja, wir haben damals auch die schrecklichen Bilder im Fernsehen verfolgt.
Ich muss schrecklich für Dich gewesen sein, nicht zu wissen, ob es den Verwandten gut geht.
Und ich kann mir gut vorstellen, dass Du nicht mehr nach Sri Lanka wolltest, weil du es so in Erinnerung behalten wolltest wie es einmal war.

Liebe grüße Dora

1 Comment
Rebekka Weber

Vielen Dank, liebe Dora, und Gruß an dich von Rebekka

To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US