Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

Harz im Bild 3

By:
User: r.deter
Harz im Bild 3
Auch im dritten Band der Reihe "Harz im Bild" erwartet dem Leser wieder eine Auswahlmeiner schönsten Fotomotive aus dem Harz.

Schier unerschöpflich scheint der Vorrat an lohnenswerten und begehrenswerten Motiven.

Freuen Sie sich auf das "Kleinste Königreich der Welt", dem Brocken im Spätwinter, die zauberhafte Altstadt Goslars oder den legendären Hexentanzplatz.

Vie Spaß beim Anschauen!


This Book is Part of a Series "Harz im Bild"
All Books in this Series:
Harz im Bild
ein Fotobuch
Free
Harz im Bild 2
ein Fotobuch
Free
Harz im Bild 3
Free
Harz im Bild 4
ein Fotobuch
Free
Posts and Comments
Important Post
r.deter

Passend zum Bildbuch empfehle ich euch auch gleich noch mein neues Märchen "Muttchen Märchen", das im Harz spielt.

http://www.bookrix.de/_ebook-rene-deter-muttchen-maerchen/

Muttchen Märchen https://www.bookrix.de/_ebook-rene-deter-muttchen-maerchen/ Vor vielen Jahren, in längst vergangener Zeit, lebte in Schierke einmal eine alte Frau, die man nur Muttchen Märchen nannte. Muttchen Märchen war vor allem bei den Kindern des Bergdorfes sehr beli...
Important Post
hammerin

Ein schönes Fotobuch mit sehr schönen Aufnahmen. Wir waren gerade eine Woche im Harz . Es ist eine wunderscöne Landschaft.
Liebe Grüße Dora

1 Comment
r.deter

Freut mich sehr, dass dir der dritte Band der Reihe gefallen hat.

LG Rene

Important Post
Deleted User

Dieses Buch ist, wie alle Fotobücher von dir, sorgfältig ausgeführt. Schöne Aufnahmen, die du mit der Rahmung vorteilhaft heraushebst. Für ein "Briefmarken-Album" sehr gelungen.

LG Johannespi

1 Comment
r.deter

Herzlichen Dank. Mit einem weiteren 4. Band wird dann das Projekt abgeschlossen werden.

LG Rene

Important Post
Sophie André

Erinnerungen an längst vergangene Ausflüge werden da wach!
So viel Schnee auf dem Brocken habe ich auch schon mal gesehen. Unabhängig davon gab es aber auch mal einen Tag, an dem die Windstärke so stark war, dass wir das Plateau gar nicht erst betreten konnten - trotz Sonnenschein!
Danke für die tollen Bilder! Sophie

1 Comment
r.deter

Vielen Dank Sophie. Ich kann dir sagen, dass die Aufnahmen um den 20. März 2009 entstanden. Und blühte der Frühling, oben war Winter.
Der Schnee war übrigens durchgefroren, sodass man auf ihm gehen konnte. Ansonsten wäre es ein schweres Unterfangen gewesen.

Es wird noch ein... Show more

Important Post
Mara Wolkenbruch

Diese Collagen kannst du als Karten anbieten .Klasse. LG Mara

4 Comments
r.deter

Herzlichen Dank, Mara. NUn, sie als Karten anzubieten wäre sicher eine Idee, aber da gibt es schon unzählige Karten und der Markt schwindet.

Aber durch diese technik habe ich es geschafft,mehr Bilder unterzubringen und das Buch nicht unnötig aufzublähen. Der Speicherplatz für... Show more

Mara Wolkenbruch

Eine gute Idee ist es allemal

r.deter

Hast du dir auch die beiden anderen Bände angesehen? Sie sind oben unter
Dieses BUch ist Teil der Reihe "Harz im Bild" aufzufinden.

Mara Wolkenbruch

Nein noch nicht.. Schau hier und da. ..immer wo ich gerade Lust zu habe.

Important Post
gittarina

Sehr schön zusammen gefügt - da kommen die Orte und die Landschaft sehr gut zur Geltung mit diesen Collagen - toll. Ich kenne nur sehr wenig vom Harz und irgendwie ist er für mich immer mit Goethe und dem "jungen Werther" verbunden.
LG Gitta

3 Comments
r.deter

Aber nicht nur Meister Goethe verweilte im Harz. Auch Heinrich Heine darf nicht unerwähnt bleiben u.a.

LG und vielen Dank fürs Schauen, Rene.

Es wird noch einen vierten Band geben, u.a. mit der Teufelsmauer.

gittarina

Lieber Rene - HH habe ich erst sehr viel später "entdeckt", der war zunächst nicht auf meiner "Hitliste" - und seine Harzreise kam erst sehr spät zu mir - ich habe mich um Heine eigentlich erst bemüht, also mit 55, als ich erfuhr, dass auch er evtl. an ALS oder MS erkrankt war...

r.deter

Goethe war ja mehrmals im Gebirge, ua auf dem Brocken und im Bodetal, wo er auch wissenschaftliche Untersuchungen vornahm.
Heine dagegen hat das Ilsetal berühmt gemacht, wo man noch heute seine Füßen auf dem Heinrich Heine-Weg folgen kann.
Es gab da aber noch andere berühmte... Show more

Important Post
Deleted User

Für mich Bilder mit Wiedererkennungswert- da ich den Harz ganz gut kenne und dort noch Freunde aus meiner Armeezeit habe. Ein freundlicher, immer gut aufgelegter und sehr heimatverbundener Menschenschlag....
LG
Sweder

1 Comment
r.deter

Herzlichen Dank für das Anschauen und KOmmentieren. Ich habe ja Verwandte am und im Harz, von daher kenne ich zumindest den Ostteil des Gebirges schon von Kindesbeinen an. Schaue mal meinen Avatar an. Jaja, Klein-Rene im "Harz".

LG

Important Post
BlochwitzKlaus

Schöne Erinnerungen für mich! Als Pfadfinder habe ich mal an der Okertalssperre gezeltet!
LG KLaus

5 Comments
r.deter

Tja, so schön die Talsperre jetzt aussieht, sie hat ja auch einen ganzen Ort geschluckt, der neu aufgebaut werden musste. Nun denn.

Es wird noch einen weiteren Band geben, dann aber wird wohl erst einmal Schluss sein.

LG Rene

BlochwitzKlaus

Von dem versunkenen Ort wusste ich, wenn ich mich richtig erinnere, gehen darüber auch einige Geschichten herum oder? LG Klaus

clara.c.

Sehr schöne Bilder, René. Der Harz ist immer wieder eine Reise wert.
Ich war kürzlich in Goslar, eine wunderschöne Stadt mit viel Geschichte.
LG. clara

r.deter

Ja, und in trockenen Jahren lässt sich der Ort im verschlammten Grund erkennen.

LG Rene

r.deter

Herzlichen Dank Clara. Vielleicht gefällt dir auch mein Märchen "Muttchen Märchen", das im Harz spielt.

LG Rene

Important Post
Caspar de Fries

Hallo Rene,
toller Bildband vom Harz.Klasse Aufnahmen und toll zusammengestellt. Kompliment.
LG rainer

1 Comment
r.deter

Herzlichen Dank, Rainer. Es wird auch noch einen vierten Band geben, denn z8m Beispiel fehlt noch die Teufelsmauer.

LG Rene

To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US