Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

Die Folgen einer Nacht

Gay-Horror / Gay-Fantasy By:
Die Folgen einer Nacht
Jedes Spiel welches keine Regeln kennt, birgt das Risiko in sich bitterer Ernst zu werden. Häufig ist es nur eine kleine, fast schon unbedeutende Entscheidung, welche einen über die Schwelle trägt. Hat man sie erst überschritten gibt es keine Möglichkeit mehr zurück.

Doch für Jonas und seinen Freund Daniel existieren solche Grenzen nicht. In ihrer Welt hat nichts als Liebe, Spaß, Nervenkitzel und der Reitz des Verbotenen paltz. Doch alles hat seinen Preis, und dass werden sie sehr bald lernen müssen.

---

Diese kurze Geschichte ist mein erster, kleiner Ausflug in die Welt des Horrors. Hierbei habe ich mich maßgeblich an einem meiner Lieblingsautoren H.P. Lovecraft orientiert. Natürlich ist mein Werk noch Meilenweit von dessen Qualität entfernt...

---

Anm: Ich bin bemüht möglichst fehlerfreie Bücher hier einzustellen. Da ich jedoch Legastheniker bin, kann ich nicht für einwandfreie Rechtschreibung garantieren.


This Book is Part of a Series "Gayschichten"
All Books in this Series:
Lass sie reden:
Du und ich gegen den Rest der Welt
Free
Der Kurzurlaub
Free
Erste Liebe
Free
Einfach Glücklich
Free
Die Folgen einer Nacht
Gay-Horror / Gay-Fantasy
Free
Plötzlich war es Liebe
Free
Ohne Worte
Free
Hand in Hand
Free
Posts and Comments
Important Post
luna

schöne geschichte aber sehr trauig... aber sehr gut geschrieben

Important Post
Deleted User

Die Geschichte geht ganz schön unter die Haut aber schön geschrieben

Important Post
Karin Sylva

Hi.
Also ich finde deine Geschichte wirklich sehr schön. Zwar gibt es kein Happy End, aber das kann man sich von Anfang an denken und ist für die Geschichte auch nicht schlimm.
Du kannst die Gefühle deiner Charaktere sehr gut beschreiben: So war die Trauer genau so spürbar wie die Panik von Jonas und Daniel.
Auch wie du den Nebel und die Gedanken beschrieben hast in dem Abschiedsbrief oder Asmodeus, was fantastisch.

Liebel Grüße
Lyn

Important Post
slayer80

Mir stockt der Atem!
Ich liebe solche mystische, okkulte Geschichten.
Der pure Wahnsinn!
Seltsamer Weise fühle ich mich gerade, vollkommen entspannt, obwohl die Geschichte doch ein Herzrasen hervor rufen sollte. Komisch.
Na egal, jedenfalls ist sie der Hammer!!!
LG
Antje

Important Post
Niccolina Calanor

... von dieser Geschichte!!!
Du schaffst es auf diesen wenigen Seiten eine derart mitreissende Spannung zu erzeugen, dass ich um so mehr es dem Ende hinzuging, einfach nur noch den Atem anhalten konnte.
Liebe Grüße
Nicole

Important Post
emkale

Hey Robin sehr gut geschrieben. Bin ja eine empfindliche Seele. Hoffendlich kann ich gleich ruhig schlafen. Hab kurz drüber nachgedacht welche stelle du bei den Externsteinen beschreibst.ich sag nix, sollen die alle mal da selber hingehen und sich die nächte (Mittsommernacht)dem sprituellen hingeben.....gruß martin

Important Post
rotezorahamburg

Horror ist nicht ganz so meins, aber die Story ist sehr eindringlich und atmosphärisch gut geschrieben. Und in so kleiner Dosis darfst du mich auch mal erschrecken *g*!
LG Kerstin

Important Post
Mag

und realistisch geschildert.
Eine Geschichte mit einem Schauerfaktor.
LG Mag

Show Additional Posts
To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US