Rache
Was treibt einen Menschen dazu anderen unfassbares Leid zuzufügen? Welche Gedanken mögen wohl in ihm vorgehen? Urteile selber, zu welchen Schlüssen ich gekommen bin.

ZUR KLARSTELLUNG:
Ich möchte mit der Geschichte Gewalt nicht verherlichen oder Täter entschuldigen. Beim Schreiben war meine Intention möglichst drastisch und deutlich die möglichen Gedankengänge eines Menschen aufzuschreiben.


This Book is Part of a Series "Lebenswert?"
All Books in this Series:
Der Fluss in ihrer Mitte
Free
Lebe die Nacht
Dear Diary 09/2011 | 4. Platz
Free
Im Spiegel der Wahrheit
Free
Gefallener Engel
Free
Rache
Free
Neue Brücken
Wortspiel-Wettbewerb Juni 2011
Free
Alles verloren
Kurzgeschichten-Wettbewerb Juli 2011 / Platz 5
Free
Der Albtraum
Free
Ein Fest aus zweiter Hand
Free
Winterwunderland?
Free
Am Fenster
Free
Hoffnung. Nur ein klein wenig
Free
Ein Leben auf dem Seil
KG-Wettbewerb 05/2012 | 4. Platz
Free
23:59
Free
Posts and Comments
Important Post
Deleted User

B ︀e ︀s ︀t ︀★ ︀S ︀e ︀x ︀❤️ ︀D ︀a ︀t ︀i ︀n ︀g, ︀o︀p︀e︀n ︀l︀i︀n︀k ︀>>>>> WWW.INTIMCONTACT.COM?_ebook-robin-jander-rache

Important Post
heike56

Wenn es etwas mehr Menschlichkeit, Aufmerksamkeit und Verständnis in manchen Schulen geben würde, könnte so ein Amok-Lauf evtl. verhindert werden.
Toll, wie du dich da hinein versetzt hast. Sonst denkt man meistens nur über die Opfer nach.

2 Comments
This comment was deleted.
Deleted User

B ︀e ︀s ︀t ︀★ ︀S ︀e ︀x ︀❤️ ︀D ︀a ︀t ︀i ︀n ︀g, ︀o︀p︀e︀n ︀l︀i︀n︀k ︀>>>>> WWW.INTIMCONTACT.COM?wolfsherzkoeln_1306857506.9761390686

Important Post
Deleted User

wie du uns in die Seele eines Amokläufers blicken lässt.
Wie du uns vermittelst, was ihn geprägt hat...
Ich bin erschüttert, tief erschüttert...
Hut ab!
Liebe Grüße Tina

Important Post
Geli

Du bringst uns einen Amokläufer näher mit deiner Geschichte. Über Jahre hat sich etwas aufgebaut und nun kommt es heraus und es passieren diese Dinge, die wir so oft in der Zeitung lesen.
Brilliant geschrieben
Geli

Important Post
anarosa

Du hast versucht, Dich in den Kopf eines Amok-Läufers zu versetzen, und ich muss sagen - es ist Dir gelungen. Verstehen kann man diese Person, wenigstens im Ansatz, aber ihr Handeln akzeptieren - niemals. Natürlich ist dem jungen Mann egal, wieviele Menschen er mit in den Tod nimmt, je mehr, desto besser. Und das ist das Schreckliche an seiner Tat - er schließt mit seinem Leben ab und gleichzeitig mit dem Leben aller Menschen.
Liebe Grüße
Rosa

Important Post
pinball

kann ich da nur sagen! Verdammt heftig und unglaublich, wie Du das beschrieben hast, was in solch einem Menschen vorgehen mag!
Mehr kann und möchte ich nicht dazu sagen!

Important Post
wibkerekla

und endlich haben sie Respekt vor mir,so sprach er zu sich.Respekt war das nicht sondern Angst.Ich fühlte mich hilflos mit dem Geschehen,der Junge tat mir Leid,ohne Liebe aufzuwachsen.Seine Wut unermesslich doch noch größer sein inneres Leid.

Doch kämpfen um umgebracht zu werden?
Es fehlte eine einzige helfende Hand und vielleicht wäre alles nicht geschehen.

Ein Herzchen für all die helfenden Händen.

Wibke

Important Post
Sissi Kaiserlos

genau so muss es sich in dem zerfressenen Gehirn des Typen abgespielt haben, ob nun in Erfurt oder anderswo..
Wer sich an die hormonell belastete Zeit seiner Jugend erinnert, kann sogar ein wenig nachempfinden, wie sich ein Jugendlicher fühlt, wenn er augegegrenzt und zuhause nicht genug beachtet wird. Also nein, ein Grund, Menschen dafür zu töten, ist das nicht. Aber manchmal genügt ja ein Funken, um ganze Wälder in Brand zu... Show more

Important Post
Deleted User

Es ist unglaublich, wie Du Dich in die Psyche des Täters, der ja zugleich Opfer war, hineinzuversetzen verstehst. An der Wurzel seiner Aggression hätte die Gesellschaft bereits aufhorchen müssen, leider schweigen viele und schauen weg, wenn Mobbing in Schulen geschieht. Eine Eskalation wie die von Dir beschriebene, kann dann Folge sein, und plötzlich waschen sich die meisten die Hände in Unschuld - vielleicht auch aus einer... Show more

Show Additional Posts
To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US