Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

Wassilisa - Der Patient der Anarchistin

Boris und Olga/Clockwork Cologne - Spin off By:
Wassilisa - Der Patient der Anarchistin

Russland 1895

Ein geheimes Lazarett in den Ausläufern des Ural. Tausend Soldaten pflegt man auf Geheiß des Zaren gesund. Zu welchem Zweck, ahnt niemand. Um herauszufinden, was hinter diesem Projekt steckt, lässt sich Wassilisa als Krankenschwester einstellen. Einer der Patienten erweckt ihre Aufmerksamkeit. Etwas an ihm ist anders …

 

Wassilisa erzählt von ihrer ersten Begegnung mit Boris.

Die Kurzgeschichte »Der Patient der Anarchistin« ist ein Geschenk für die Fans der »Boris & Olga«-Serie. Es empfiehlt sich, den 1. Band »Tod dem Zaren« zu kennen. Aus diesem Grund enthält der Anhang die ersten 15 Kapitel.

 

Die Welt von Boris und Olga:
Im Rahmen eines geheimen Projekts bauten Wissenschaftler Boris zu einer Kampfmaschine, einem Blauen Krieger, um. Ein Jahr lang hielt man ihn in einem Labor gefangen. Im Auftrag des Zaren. Der alternde Außenseiter verlor seinen rechten Arm, einen Teil seiner Menschlichkeit und letztendlich seinen Verstand. Seine unbedingte Zarentreue ist das Einzige, was ihm geblieben ist. Dieser Schutzwall bekommt Risse, als ihm Olga über den Weg läuft – ein Straßenkind, das davon träumt, eines Tages den Zaren zu bestehlen.
Es kommt, wie es kommen musste, Boris‘ Halt bricht zusammen. Doch er findet einen ungewöhnlichen Weg, mit diesem Zusammenbruch zurechtzukommen. Schritt für Schritt wird er wieder zu einem fühlenden, menschlichen Wesen.


Die "Boris & Olga"-Serie ist ein Geheimtipp und auch für Leser geeignet, die mit dem Genre »Steampunk« nicht vertraut sind.
Folgende Bände sind bereits erschienen:

  • 1) Tod dem Zaren
  • 2) Die Zeitmaschine des Arabers
  • 3) Der Plan der Zeit

 

Clockwork Cologne
Boris & Olga sind Teil von Clockwork Cologne, einer Steampunk-Serie, die im fiktiven Europa des ausgehenden 19. Jahrhunderts angesiedelt ist. Verschwörungen werden aufgedeckt, mysteriöse Fälle gelöst, neblige Spuren verfolgt. Die Protagonisten kämpfen mit der Strahlenbelastung, dem ganz alltäglichen Wahnsinn und nicht selten mit ihren eigenen Dämonen. Die einzelnen Serien (Guy Lacroix, Magnus, Boris und Olga) können unabhängig voneinander gelesen werden.

Boris und Olga im Netz:
http://jspieweg.de/boris.html

Was bedeutet Qindie

Qindie steht für qualitativ hochwertige Indie-Publikationen. Achten Sie also künftig auf das Qindie-Siegel! Für weitere Informationen, News und Veranstaltungen besuchen Sie unsere Website: http://www.qindie.de/


This eBook is available at the following stores (among others):

and in many other eBook-stores

€0.00
Posts and Comments
To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove vvef4302d322265_1460677128.3020050526 978-3-7396-5019-7 Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US