Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

Circus

Die Zirkusprinzessin By:
User: quiqui3
Circus

Jeder Zirkus hat so seine Probleme. Die größten Probleme sind immer, der Nachwuchs fehlt. So ist es auch in dieser Geschichte. Da der Nachwuchs für den Zirkus fehlte, hatte der Direktor veranlasst, dass ein Artistenehepaar aus dem Zirkus, das selbst keine Kinder bekam, ein junges Mädchen als Pflegekind annehmen sollte. Das Kind war ein Mädchen aus einem Kinderheim in Südfrankreich und war eine begnadete Turnerin. Ihre Eltern kamen bei einem Verkehrsunfall ums Leben und somit hatte es keine Verwandten mehr. Das Mädchen schloss sich freiwillig dieser Familie an und war froh, wieder in einer geordneten Gemeinschaft zu leben. In dieser Familie wurde sie zu einer Artistin ausgebildet und wurde nach kurzer Zeit ein Star in der Manege.
Sie war die Attraktion jeder Veranstaltung und man nannte sie nur "die Zirkusprinzessin".
Der Sohn des Direktors war gerade einmal zwei Jahre älter als das Mädchen und arbeitete in seiner Kindheit als Clown, und später übernahm er eine Elefantengruppe, die er vorführte. Die beiden Kinder lebten im Zirkus und wuchsen heran als gute Freunde.
Als sie jedoch erwachsen waren, hatte der Direktor nur einen Wunsch, sein Sohn sollte dieses Mädchen heiraten, denn es floss Zirkusblut in ihren Adern, sodass der Fortbestand der Zirkus-Dynastie gesichert sei. Es kam jedoch alles ganz anders, als es sich der Zirkusdirektor erwünschte.
Tauchen Sie gedanklich ein in eine Zirkuswelt und lesen Sie hier, wie deren Leben so verläuft, welche schönen und welche schrecklichen Momente sie erlebten.
Eine garantiert kurzweilige Geschichte aus der Feder von Sindy Lange.

Viel Spaß beim Lesen!


This eBook is available at the following stores (among others):

and in many other eBook-stores

€2.99
Posts and Comments
To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove hoa1079889408b5_1574590130.4931879044 978-3-7487-2171-0 Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US