Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

Auf der Flucht

Ist es nie genug? By:
Auf der Flucht
Ein Elefant hilft mir, Häuser zu errichten, die die Menschen dringend brauchen. Dann gehe ich durch einen Wald, dessen Farbe mich irritiert. Aber es gilt, Menschenleben zu retten. Ich kann das, bin ein Superheld. Ich rette, und dann...


This Book is Part of a Series "kostenlos für alle"
All Books in this Series:
Besuch bei Winnetou
Romantik? - weit gefehlt
Free
Sex, Amrum und der Bodyguard
3. Samira und Jasper
Free
Sex, Amrum und der schlechte Film
4. Sandra
Free
Sex, Amrum und Sehnsucht nach dem Korsar
2. Theo und Alex
Free
Zuviel trocken ist auch nicht schön...
Free
Auf der Flucht
Ist es nie genug?
Free
Homo-Schmuddel-Nudeln
Interviews
Free
Hochschlafen im Job – jetzt auch für Männer
sexuelle Belästigung als Motivation
Free
Mutti und Schmud.. - äh, Autorin – geht das?
Wie es zum coitus interruptus kam
Free
Wie mache ich mit Schreiben Geld?
Free
Leben mit Haustieren: Die Ehefrau
Beschaffung, Pflege und Haltung
Free
Schade um den Brei
Versuch einer Analyse
Free
Das Spiel
Free
Hier sind wir Schmuddel – hier dürfen wir nicht sein
Warum man uns hier versteckt, aber an jedem Kiosk kaufen kann
Free
Warum Frauen homoerotische Romane lesen
Zwanghafte Krankheit?
Free
Was macht eigentlich …
eine HipHop-Schmuddel-Schwulenschreiberin?
Free
Die Insel
Paradies oder Alptraum?
Free
Unter der Stadt
Eine grausige Entdeckung
Free
Sex, Amrum und der Fall des Barbaren
7. Conan
Free
Sex, Amrum und die Schmuddelautorin
9. Sissi in love
Free
Adam und Eva auf Irrwegen
Der Weg ist das Ziel
Free
Sex, Amrum und die große Liebe
1. Anna und Joe
Free
Sex, Amrum und die heiße Fotostrecke
1. Lars
Free
Lieselottes Tagebuch
Rezensionen sind mein Leben
Free
Sex, Amrum und der heissbegehrte Vater
6. Sofie und Tom
Free
Leben mit Haustieren: Der Ehemann
Beschaffung, Pflege und Haltung
Free
Sissis Märchenstunde
Free
Nasir und Agron sind Dave und Patrick
Free
Agron und Nasir sind Daniel und Pana
Free
Der Innenhof
Irrtum
Free
Heisser Deal mit Madame Oz
4. Brad und Emily
Free
Heißer Deal mit zwei Männern
1. Ricarda
Free
Sex, Amrum und das Supermodel
8. Liene auf Wolke 7
Free
Chancen, Risiken, Folgen 3
Kreuzfahrt - Bonus Bernhard erzählt
Free
Schnee-Wito und die sieben Zwerge
Free
Unge-hörig
Plagiat France Carol
Free
Her mit Dornröschen
Wolfgang kann's nicht lassen
Free
Glücksdrache auf saure Gurken Kurs
Max braucht Hilfe
Free
Keine Panik - Udo macht das schon
Was wirklich geschah auf der Titanic
Free
Das Raum-Zeit-Kontinuum platzt
Udo und Wolle mal wieder
Free
Rapunzels Rettung
Und ewig lockt das Haar
Free
QaF - mein H.E.
Justin und Brian forever
Free
Sturmflut - Die Nordsee schwappt über
Wasser und seine Tücken
Free
Wer lügt ... trägt ein Nachthemd und spielt virtuos Leier
Free
Finger weg von Schneewittchen
Wolfgang wills wissen
Free
Heiligabend nach Bolle Art
Free
Agron und Nasir sind Paul und Duncan
Free
Gayle Feste 1
Weihnachten, Sylvester
Free
Sex, Amrum und die blonde Sahneschnitte
5. Emma und Timo
Free
Der Drache, der aus dem Kühlschrank kam - Vollversion
Saure Gurken für Wolfgang
Free
Rapunzel - neu zerpflückt
Free
Emil allein im Wald
Bonus zu Sex, Amrum und der coole Kommissar
Free
Gutenacht Geschichten
Sternzeichen Jungfrau
Free
Das Tagebuch der kleinen Kakerlake Kopernikus
Free
Sex, Amrum und die Tresenschlampe
2. Emilio
Free
Raumschiff Entente Brise 1
Virus stiftet Verwirrung
Free
Sissis Märchenstunde 2
Free
Sex, Amrum und der Bodybuilder
3. Martin
Free
Keywords: 
Flucht, Drogen, Opium, Bank
Posts and Comments
Important Post
Kattakatze

Tja, man kann nicht vor sich selbst weglaufen, nicht dauerhaft jedenfalls. Eine krasse Geschichte. Gefällt mir

2 Comments
This comment was deleted.
Important Post
tina92

Du hast einen schönen und flüssigen Schreibstil und die Idee hinter der Geschichte gefällt mir.

Liebe Grüße Tina

Important Post
Deleted User

Hi^^

Ein skrupelloser Bankier, der alles mit Berechnung tut, aber eigentlich nur, um sich Befriedigung zu verschaffen.
Flüchtet sich täglich in die Drogen, weg von seinen Problemen.
Man fragt sich, wann er das letzte Mal fliehen wird.

LG Bourgeon

Important Post
Enya K.

Schreibstil führst du den Leser in eine bizarre Welt der Opium-Träume, die aber letztlich nur das Innere des Protagonisten widerspiegeln - Wunschdenken, Mahnmale seines schlechten Gewissens, was er unbedingt braucht,um sein so sinnlos anmutendes Tun in der Realität zu kompensieren.
Hier hallt einiges nach...
Klasse gemacht.
lg
Enya

Important Post
lothar.gunter

Großartig! Einfach großartig! Aufbau, Stil und Inhalt, alles ist an seinem Platz.
LG
Lothar

Important Post
Deleted User

Idee!
Gefällt mir richtig gut! Ein bisschen anders eben und gerade das, macht Deine Geschichte aus!
moonlook

Important Post
Deleted User

... also, dass nenne ich wirklich mal eine Flucht aus der Realität... stark... bin begeistert... ich weiß gar nicht, was ich sonst noch schreiben soll... ach, ja..SUPER!

:o)

Liebe Grüße
Susy

Important Post
erdbaerchen

... was könnte ich mehr dazu sagen.
Klasse geschrieben, wie immer eine ungewöhnliche Idee von dir. Ich mag sowas.
Antihelden können doch so viel interessanter sein...

Erdbaerchen

Important Post
laemmchen

berührend, muss ich sagen.
Was für eine verzweifelte Flucht.
Gibt es einen Ausweg? Wird der Elefant weiterhin sein (vielleicht) einziger Freund sein, der ihm hilft, ein besserer Mensch zu sein?

Show Additional Posts
To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US