Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

Sæwicingas

By:
Sæwicingas

Thorstein, ein Freund Ragnar Loðbróks hat seine Frau im Kindbett verloren. Seither lebt er allein und begleitet Ragnar auf dessen Raubzügen nach England und an die nordischen Küsten.

Bei einem Überfall raubt dieser die Sklavin Rúna und schenkt sie seinem Freund für dessen treue Hilfe. Doch für Torstein ist die Erinnerung an seine Gefährtin Snót noch viel zu präsent, als dass er in Rúna mehr als eine Hilfe in Haus und Hof sehen könnte, oder?

 

Randas bæron
sæwicingas ofer sealtne mersc,
manna menio; micel angetrum
eode unforht.

 

 



This Book is Part of a Series "Sæwicingas"
All Books in this Series:
Sæwicingas
Free
Historische Hintergründe der "Sæwicingas"
Free
Leben in der Eisenzeit
Fotografischer Spaziergang durch Wolin
Free
Posts and Comments
Important Post
Sophie André

Liebe Leserinnen!
Aus aktuellem Anlass habe ich das Buch heute auf P18 hochgestuft. Ich hoffe, das findet allgemeines Verständnis bei dem Geschehen im Kapitel "Sklavenlos".
Sollte es tatsächlich minderjährige Leserinnen hier gegeben haben, möchte ich mich hiermit für meine Entscheidung entschuldigen.
Sophie

1 Comment
This comment was deleted.
Important Post
melder

Schön, dass diese wunderbare Geschichte langsam wieder fahrt auf nimmt :-)
Ich genieße jede Zeile

Important Post
Gefallener Engel

Ich lese gerade das das tolle Buch und bin gerade beim Kapitel: Die Frauen des Jarl. Ich bin gefesselt worden von der Geschichte und hab gar nicht gemerkt wie die Zeit vergeht. Danke für die schönen Lesestunden. Liebe Grüße Regina

Important Post
BettyB

Hallo Sophie,
Wow! Absolut lesenswert, spannend, gefühlvoll. Leider bin ich nicht so wortgewandt um meine Begeisterung hier entsprechend zum Ausdruck zu bringen.
Geht es denn noch weiter? Das wäre sagenhaft :)

Important Post
Kornblume

OmG!!!was für eine Wahnsinnsstory!!! Ich liebe dieses Buch. Der Schluss war etwas abrupt, geht es denn noch weiter? Ich hoffe doch !!

Important Post
melder

Ich bin immer sehr gespannt, wie es mit Runa und Thorstein weiter geht.
Eine tolle Geschichte!!!

Kleiner Hinweis:
Da ist ein Abschnitt beginnend mit dem Text
"Die Zeit verging, als wolle sie den Nordmännern davon laufen"
doppelt

1 Comment
Sophie André

Schön, dass Du noch immer mit dabei bist. Den Doppelabschnitt habe ich sofort entfernt - das ist die Crux bei Copy and paste - lach!

Important Post
ute

schön das es weitergeht ich mag diese Geschichte

Important Post
ute

es geht weiter schön zu lesen lg Ute

3 Comments
Sophie André

Und ich setze schon wieder fort - lach! Ich freue mich, dass Du trotz langer Pausen immer noch dabei bist - vielen Dank dafür!

ute

erst einmal frohes neues Jahr und viel Gesundheit und wieder ein schönes Kapitel danke lg Ute

ute

wann kommt den mal wieder ein up-date???

Important Post
Sandy Reneé

Oh, ich hatte es schon gelesen, aber noch nicht kommentiert.

Geschichten aus frühen Zeiten interessieren mich immer. Da kann ich nicht genug davon bekommen. Die Geschichte um Runa hast Du gut ausgebaut. Es wurde nie langweilig.
Wenn ich so was lese, denke ich manchmal, ein Glück, dass ich nicht zu dieser Zeit gelebt habe. So wie die Menschen mit anderen umgingen, ist heute eigentlich gar nicht mehr vorstellbar. Obwohl, wenn... Show more

Show Additional Posts
To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US