Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

Wut

By:
User: Suesse01
Wut

 

Wut auf das, was wir nicht sehen.

Angst, sehenden Auges, blind da zu stehen.

 

Poem des Monats Juni 2020 Thema Wut 

 

 



This Book is Part of a Series "Poeme"
Keywords: 
Poem des Monats, Wut, Angst, Hass, Mut
Posts and Comments
Important Post
nibiru

Wann gerät ein Kind in Wut?
Wenn man ihm Unrecht tut...
Und das zieht sich hinein
bis in das Erwachsensein.
Ist's doch ein nagendes Spüren
eines gewissen Ausgeliefertseins...

Und dem Frust entsteigt 'ne Wut,
die dann hoffentlich das Richtige tut,
denn man muss sich wieder befreien
von den hässlichen Reibereien.
Mit einem bisschen geordneten Mut
verzischt alsbald die Glut der Wut
- danach fühlt man sich wieder gut.

Gedankengrüße zu deinen... Show more

1 Comment
Suesse01

Kinder zeigen ihre Wut noch ganz urtümlich, ohne Rücksicht auf Verluste. Die große Herausforderung: Zeig ihnen einen Weg, dieses Gefühl positiv zu nutzen.
Vielen Dank für die Gedankengrüße und das Herz

Important Post
philhumor

Kraftvolles Gedicht. Die Wut kommt ganz gut dabei weg; sie sorgt zumindest dafür, dass man nicht gleichgültig bleibt, wenn es an der Zeit ist, Gegenmaßnahmen zu ergreifen. Wut verdrängt sogar die Angst. Ein Superheld, der ohne jegliches Wutgefühl agiert, läuft Gefahr, kaltherzig zu wirken. Wut ist im Gesamt-Paket 'Empathie' mit drin. Könnte man gut vortragen Dein Gedicht bei Poetry Slam z. B.

1 Comment
Suesse01

Wut begleitet uns mal mehr, mal weniger, ein Leben lang. Sie ist Motor und Bremse. Sie zu unterdrücken oder zu verleugnen macht uns krank. Genauso ist es aber auch ungesund, ihr immer freien Lauf zu lassen.
Danke auch fürs Herz.

To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US