Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

ALLES FÜR DIE KATZ

By:
ALLES FÜR DIE KATZ

Unsere Katze brachte mich dazu, wirklich verrückte Dinge für sie zu tun.

Diese Geschichte ist eine wundervolle und heitere Erinnerung an sie. 


Posts and Comments
Important Post
regenwolke

...ja, was für eine verrückte Geschichte...ich "musste" mal die zwei Katzen meines Sohnes für eine Woche hüten...nee, das hat mir gereicht...sie sind zwar niedlich, aber auf Dauer wäre mir das nichts...aber es ist schon erstaunlich, was so ein richtiger Katzenliebhaber alles auf sich nimmt...sehr schön erzählt...
...und he, du bist wieder da...ich freue mich...
LG Corinna

Important Post
Jasmin Frei

Wäre mir das peinlich gewesen, wenn man mich beim Pfeffern des Abtreters erwischt hätte...
Ich hab es früher immer gehasst, wenn die Nachbarskatze in unseren Sandkasten gemacht hatte und wir beim Spielen ihre Hinterlassenschaften in der Hand hatten.
Eigensinnige Tiere, aber schön geschrieben.

1 Comment
This comment was deleted.
Important Post
traumwanderer

Eigentlich fehl mir auch ein richtiger Schluss. Hat sich das Katzenklo Problem dann gelegt? Meine Schwester zieht bald mit ihrer Katze von einem Haus in eine Mietwohnung. Aber das dürfte nicht so aufreibend werden, da ihre Katze keine Freigängerin ist.

3 Comments
thehappiestgirl

Danke für deinen Kommentar. Wir mussten Chappi weg geben. Er wohnt jetzt bei einer Freundin von mir, sie hat ein Haus und er kann nach draußen, wann ihm danach ist. Ich darf ihn jederzeit besuchen :)

traumwanderer

Das wäre doch der richtige Schluss gewesen für dein Buch. Für den Kater war es so eine gute Lösung

This comment was deleted.
Important Post
bettyjoyce

Tolle Geschichte, erinnert mich sehr an mich. Unsere Katze durfte irgendwie auch viel zu viel. Wo sie sich hingelegt hat, war dann "der Katzenplatz"-am Ende lag sie bei meinen Eltern sogar auf dem Wohnzimmertisch. Und Futter wurde auch nur das gute gefressen, als sie älter wurde. Vor Angst fast durchgedreht, als sie verschwunden war-sie lag im Kleiderschrank auf den Reitklamotten im untersten Fach... Man macht ja einiges mit... Show more

1 Comment
This comment was deleted.
Important Post
Tierfreundin

Hallo!
Habe deine Geschichte sehr gerne gelesen, bloss Kippfenster!!! Du weisst, dass unzählige Katzen in Kippfenstern hängen bleiben und einen ganz langsamen Tod sterben? Kippfenster sind wahre Todesfallen!
Mir fehlt der Schluss. Wie geht deine Geschichte aus? Musstest du Chappi weggeben? Ist sie alt geworden?
Ich besitze eine traumhafte Katze. Sie lebt im Haus, glaubt ein Hund zu sein und verreist jeweils mit uns in die... Show more

2 Comments
Tierfreundin

Dieses Buch enthält die Geschichte meiner Queeny, meiner einmaligen Mieze.

https://www.bookrix.de/_ebook-silvia-hunziker-suter-ein-hund-kommt-ins-haus-3/

Ein Hund kommt ins Haus / 3. Beste Entscheidung meines Lebens https://www.bookrix.de/_ebook-silvia-hunziker-suter-ein-hund-kommt-ins-haus-3/ Ein Hund ohne Augenlicht ist ganz speziell. Die meisten Leser werden denken, einen blinden Hund soll man für immer sanft einschlafen lassen. Falsch! Sein Leben ist durchaus lebenswert. Für einen Hu...
This comment was deleted.
Important Post
Deleted User

Der Titel passt wie die Faust aufs Auge! Super erzählt!
LG Lena

1 Comment
This comment was deleted.
Important Post
Grandma

Chappi hat einen " durchdringenden " Weg gefunden, um auf sich aufmerksam zu machen,

1 Comment
This comment was deleted.
Important Post
philhumor

Die perplexen Nachbarn halten das wohl für ein Ritual, eine Art Voodoo-Zauber. Haben sie Dir keine gepfefferte Antwort gegeben?

Dass die Katze in der Wohnung nicht glücklich war, ist klar; sie will ins Freie. Witzig, wie sie diskret darauf aufmerksam macht, dass sie gern verduften würde. Der Duft will sich gar nicht wieder verziehen.

1 Comment
This comment was deleted.
Important Post
Ralf von der Brelie

:-) :-) :-) "Mama, die Tante mit dem Pfeffer ist da !"
Oh, wäre mir das Peinlich gewesen !
Aber es stimmt, Pfeffer hilft wirklich. ich habe es zwar noch nie gegen Katzen eingesetzt, aber gegen Hunde, die sich eine weile lang unseren Rasen ausgesucht hatten und auf diesem ihr Geschäft zu verrichten. Ich habe den Pfeffer alle 3 Tage erneuert und nach etwa 14 Tagen traute sich kein Hund mehr aufs Grundstück :-)

Aber trotzdem,... Show more

1 Comment
This comment was deleted.
Show Additional Posts
To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US