Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

Gedämpftes Misstrauen

By:
User: lemmy1211
Gedämpftes Misstrauen
Das Drama eines Lebensmittels.
Beitrag zum Poesiewettbewerb im Januar 2011.

Posts and Comments
Important Post
Deleted User

( ︀^_^ ︀) ➜ WWW.INTIMCONTACT.COM?_ebook-thomas-reubold-gedaempftes-misstrauen

Important Post
robustus

Ich werde nie wieder Kartoffeln schaelen. Aber die Idee finde ich klasse.

2 Comments
This comment was deleted.
Deleted User

( ︀^_^ ︀) ➜ WWW.INTIMCONTACT.COM?lemmy1211_1294095209.5016970634

Important Post
helgas.

ich bin klein,
mein Herz ist rein,
schwer ist ein Kartoffelsein.
Weichgekocht und abgepellt,
grausam ist die ganze Welt.

Witzig ist das nicht.
Obwohl, es ist nur ein Gedicht.

Gerne gelesen. Gute Idee!

Important Post
lilasunrise

jetzt kann ich bestimmt keine Kartoffel mehr ohne schlechtes Gewissen schälen. Diese Küchenlyrik ist tatsächlich grausam, wenn auch amüsant.

Liebe Grüße
iris

Important Post
garlin

bin ich schon vom Carnivoren über den Vegetarier zum Veganer mutiert, und nach dieser Lektüre bleibt mir nur noch der Fruganismus übrig. Aber ich komme doch lieber zum Schnitzel zurück, bevor ich verhungere.

Important Post
ingridherta

anschaulich aus der Kartoffelperspektive
auf der Küchenbühne dargeboten, klasse!
LG Ingrid H.

Important Post
Wani

den Sachverhalt aus der Sicht einer Kartoffel zu beschreiben. So stelle ich mir Küchenlyrik vor: ein bisschen grausam, aber leider ebenso Appetit anregend.
Zum Glück war es "nur" eine Kartoffel und kein Lamm oder Kälbchen...
LG Wani

Show Additional Posts
To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US