Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

BRIEF AUS ISRAEL

Was ich Euch sagen muss By:
User: Tilken
BRIEF  AUS  ISRAEL
Ein zumindest annähernd richtiges Bild über eine Sache kann sich nur der machen, der sie an Ort und Stelle sieht und erlebt.

Posts and Comments
Important Post
Backpacker

Liebe Pohsrid Natürlich war Arafat ein Politiker! Politiker Sagen natürlich Ihre Wahrheit Aber lesen Sie auch mal die Impressi bei Zeitungen, da sind verdammt wenig arabische Semiten!
Doch hier eine andere Erfahrung„Ich liebe meinen Bruder“ von Adam Maor
(ein Plädoyer für seine Verweigerung des Militärdienstes)

(Aus dem Hebräischen: Nurit Peled-Elhanan)

http://arendt-art.de/deutsch/palestina/texte/adam_maor.htm

Important Post
poohstrid

Von einer Weltpresse, die mehrheitlich von arabischstämmigen Menschen gekauft wurde, kann man wohl leider keine neutrale Berichterstattung verlangen. Und die Welt ist der Lüge auf den Leim gegangen, die Arafat in die Welt setzte, als er, ich glaube es war 1967, erstmalig vom "Volk der Palästinenser" sprach und damit die im Land lebenden Araber faktisch zu einem Volk vereinte, zu dem mittlerweile auch alle später erst ins Land... Show more

Important Post
Tilken

- womit Du, "ungläubiger Thomas" leider, leider nur zu recht hast...

Important Post
sundown

nicht nur literarisch wertvoll..
Ich ziehe den Hut vor dir...
In Freundschaft
Perdita

Important Post
lonelysetter

sich vorwiegend auf das Land Israel bezieht, bringt es voll auf den Punkt. Er ist ein offenes Plädoyer nicht nur für Toleranz, sondern für Akzeptanz und Respekt der Völker der Welt und der Menschen untereinander, egal welcher Hautfarbe, welcher Religion oder welcher Abstammung, ein Plädoyer für den Abbau von Vorurteilen, von Diskriminierungen, von Ausgrenzungen, von Feindschaften und Hass.

Was damals mit dem jüdischen Volk in... Show more

Important Post
Tilken

Darüber hinaus fühle ich mich von Dir uneingeschränkt verstanden. Das tut gut!Gruß an Nuni.

Important Post
musculus

Ist das ein schönes, berührendes, anrührendes Bild - das Bild von dem Kirsch- und dem Birnbaum! Genau und nur so sollte Religion aussehen. Überhaupt scheint zu gelten: je älter eine Religion, desto rationaler, allgemeingültiger, nachvollziehbarer, vernünftiger ist sie.

Die Abneigungen gegen Juden oder Jüdisches (aus wirtschaftlichen, sozialen oder religiösen Gründen) sind das Eine, die Abneigungen gegen Israelis oder Israel... Show more

Important Post
demon17

Hallo Tilly,

Du stellst die Frage nach der Judenverfolgung. Sie hat eigentlich nur einen Grund. Die Ursache liegt im Anderssein und im Mittelalter zumindest in der Landlosigkeit, denn diese zwang die Juden wieder in eine Sonderrolle.

Ich mein die Leute in Deutschland haben sich wegen der Religion im 30 Jährigen Krieg fast selbst ausgerottet.

Die Franzosen die Katterer und Hugenotten, wenn der alte Fritz ltztere nicht genommen... Show more

To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US