Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

Der Kuss

By:
Der Kuss
Mein Beitrag zum Gemälde-Wettbewerb April/Mai in der Gruppe "Cover"

Ein Pantun zum Thema "Der Kuss"

**********************************************************

Keywords: 
Kuss, Liebe, Gedanken, Gefühle
Posts and Comments
Important Post
Feedre

ich liebe dieses Bild auf deinem Cover und dein Gedicht ist
sanft und so zauberhaft....lieben Gruß
Feedre

2 Comments
traumfaenger

Lieben Dank, feedre.
Das Cover war vorgegeben. Im Rahmen eines Wettbewerbes entstand dieses Gedicht, passend zum Cover.
Liebe Grüße und danke für das Herzerl :-)

This comment was deleted.
Important Post
Angel of Love

Ein wunderschönes Gedicht, welches ich sehr gern gelesen habe.
Dieses Bild liebe ich über alles. Als mein Mann und ich geheiratet haben, haben wir uns unser Stammbuch mit eben diesem Bild oben drauf ausgesucht...
Komm mich doch auf meinem Profil besuchen, dort sind zwar nur zwei Gedichte, weil ich den Rest verloren habe, aber die könntest Du Dir ja durchlesen bei Zeiten. Mit dem einen nehme ich gerade am Gedichte-Wettbewerb... Show more

Important Post
Ralf von der Brelie

Wunderschön!
Ich selbst kann keine Gedichte schreiben, darum bewundere ich es, wenn andere es schaffen, Worten eine Melodie zu geben.
Liebe grüße
Ralf

Important Post
Deniz Civan Kacan

Dein Gedicht hat mir sehr gefallen, dazu das Bild - intensiv und authentisch, meint D. Civano

1 Comment
traumfaenger

Das freut ich sehr. Hab ganz luebe Dank.
PS : Das Cover war vorgegebenen als Beitrag für den Wettbewerb von PhilHumor

Important Post
angelface

schwierig zu beurteilen, stilistisch einwandfrei reißt es mich allerdings auch nicht völlig vom Hocker, zieht mich nicht mit, könnte an den Wiederholungen liegen, sie klingen ein wenig stereotyp...ein herzerl hats dennoch verdient...das Cover gefällt mir gut gewählt

1 Comment
traumfaenger

Hallo angelface,
lieben Dank für deine ehrliche Meinung und das Herzerl.
Ja, die Wiederholungen sind gewöhnungsbedürftig - aber diese Form des Gedichtes, war die einzige die ich kannte ;-)
GLG Traumfaenger

Important Post
gnies.retniw

Handwerk

Vor solchem Handwerk ziehe ich meinen Kollegen-Hut! Stilistisch sauber und einwandfrei. Aber ach ... mir geht's ein wenig wie *koollook*: Emotional spricht mich dieses Pantun nicht an. Liegt's am gewählten Stil, der den Rhythmus vorgibt? Oder an der (mir stereotyp erscheinenden) Wortwahl? Nun, ich weiß es nicht ...

Herzlich Signe

3 Comments
traumfaenger

Hallo Signe,
zuerst einmal "Sorry", dass ich erst jetzt antworte :-(
Was deinen Kommentar betrifft, möchte ich dir danken für deine Offenheit. Auch wenn es dich nicht mitgerissen hat, freut es mich doch, dass ich wenigstens stilistisch nicht vollkommen daneben gehauen habe. Da ich... Show more

gnies.retniw

Hallo Traumfaenger,

nach meiner Ansicht ist das Schreiben ja auch immer ein "learning by doing". Und oft genug wird das stilistische Mittel vernachlässigt. Von daher möchte ich sagen: erster Versuch gelungen!

Herzlich Signe

Important Post
Sina Katzlach

Also ich finde es höchst poetisch-dramatisch, wenn ein Herz sich windet.

Die Wiederholungen sind Handwerk und eine bestimmte Form von Poesie.

Mir gefällt's.

Es hat so eine gewisse Zartheit in sich.

Und das Cover wirkt beinahe ägyptisch.

1 Comment
traumfaenger

Danke Sina :-)

Important Post
koollook

Das einzige, was mir nicht gefällt ist "winden" -- ein höhst unpoetisches Wort in meinen Augen.
Die Wiederholungen greifen bei mir nicht, das Gedicht berührt mich leider auch nur wenig.
Geschmackssache.

1 Comment
traumfaenger

Jeder hat seinen eigenen Geschmack. So ist das nun Mal. Danke für deine ehrliche Meinung.

Show Additional Posts
To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US