Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

Ausgegrenzt

Gelb waren die Sterne By:
User: uhei48
Ausgegrenzt
Gelb waren die Sterne. Sie verglühten mit ihren Trägern millionenfach.
Ausgegrenzt hatte man sie alle, weil sie anders waren. Das Gesetz wollte es so.

Posts and Comments
Important Post
Enya K.

die immer in unserem kollektiven Gedächtnis bleiben sollte. Gute Aufarbeitung des Themas. Auch Cover und Titel sind sehr passend.
lg
Enya

Important Post
Deleted User

Ein gelungener Titel und ein superpassendes Cover zur Botschaft deines Gedichts. Gefällt mir!

Important Post
Deleted User

kann ich nur beipflichten.
Wir wehren uns gegen Ausgrenzung und bemühen uns nach Kräften um Ausgrenzung der Ausgrenzer.
Geschichte wiederholt sich nicht, sie nimmt nur Anleihen in der Vergangenheit.
lg, Lupo

Important Post
giuliaxxxx

du hast ein Thema aufgegriffen, was bei vielen schon in Vergessenheit geraten ist.
Es gereicht sehr zum Nachdenken.

Liebe Grüße
Roswitha

Viel Glück!

Important Post
Andyhank

du widersprichst dich. Du meinst, dass die "braunen Hände" ausgegrenzt werden sollen und befürwortest gleichzeitig, dass niemand ausgegrenzt werden soll, egal welcher Gesinnung.

Ansonsten ist dein Werk gut durchdacht, wenn auch mit einigen Rechtschreibfehlern, wo Wörter, die du getrennt hast, eigentlich zusammengeschrieben werden müssten - worüber man aber getrost hinwegsehen kann, weil man ja weiß, was du meinst. :)

Important Post
dragana96

Ein wirklich gut gelungenes Gedicht und ich finde das Thema dass du da ansprichst sehr wichtig.

To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US