Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

Siehe, ich stehe an der Tür und klopfe an

Vom Finden Gottes in der Sinnlosigkeit By:
Siehe, ich stehe an der Tür und klopfe an
Gott lässt sich nicht finden! Gott kann man nicht finden in einem Ding- und Sachuniversum! Noch einmal: Gott lässt sich nicht finden!
Es ist vielmehr so, dass Gott Dich sucht! Gott hat Dich schon immer gesucht! Und wenn Du Sehnsucht nach ihm hattest, dann war es Gott, der in Deinem Herzen gesprochen hat! Du findest Gott, weil er Dich findet! Und nun höre zu!
Du kannst weder dein epistemologisches Vorverständnis beeinflussen, dass es sich für Gott öffnet, noch kannst Du einfach so aus diesem Ding- und Sachuniversum ausbrechen! Du kannst denken, meditieren, Geister anrufen, gut sein, demütig sein oder erleuchtet wie Du möchtest – es wird Dir nichts nützen! Du findest Gott nicht! Und kein Mensch oder Heiliger oder Geist kann Dir wirklich dabei helfen! Niemand in Raum und Zeit! Nichts und niemand!
Es gibt nur einen Weg: Jesus Christus. Frage mich nicht, warum das so ist. Du wirst es aber erfahren, wenn Du ihn kennst!
Jesus Christus ist das Abbild Gottes. Er ist der Sohn und Zeuge des allmächtigen Gottes, des Schöpfers des Himmels und der Erde. Wer Jesus Christus kennt, kennt Gott. Und wer Gott kennt, kennt Jesus Christus.
Du hast nur eine Chance, Gott zu kennen: Du rufst nach Jesus Christus. Du kommst zu ihm. Das ist der einzige Weg. Denn in dieser verwirrten Welt des Leides und der Lügen und des Betruges wusste Gott, dass kein Mensch die Klarheit besitzen würde, Wahrheit und Lüge zu unterscheiden. Darum hat er selber einen Weg geschaffen, damit Menschen ihn finden würden: im Anrufen Jesu Christi. Du musst nur zu ihm kommen. Du musst nichts tun und denken, nicht erreichen oder erfüllen – nur zu ihm kommen. Und Du kommst zu ihm, indem Du mit ihm sprichst, ihn anrufst, seinen Namen in Deinen Mund nimmst:
Jesus Christus, hier bin ich! Höre mich! Ich suche Gott! Komm doch in mein Leben und zeige Dich! Ich komme allein nicht weiter! Jesus Christus, ich rufe nach Dir! Komm in mein Leben!
Mache das einige Tage lang. Tu es. Frage nach ihm. Sprich mit ihm. Wenn Du im Neuen Testament lesen willst, mach es, wenn nicht, lass es. Nur rede mit ihm, auch wenn Du das Gefühl hast, dass sei bekloppt.
Wenn Du Jesus erkennst, dann wirst Du genau wissen, dass er Dich zuerst gesucht hast. Dann trittst Du in einen hellen Raum, wovon ich schon sprach. Du wirst dann Dinge von alleine tun, weil es Dir ein tiefes Bedürfnis ist. Du wirst ein neues Leben entdecken. Du wirst Ahnungen vom Reich Gottes haben. Du wirst erkennen, dass Du ein Sünder bist. Du wirst erfahren, was Vergebung ist. Du wirst Liebe verstehen. Du wirst Lügen und Betrügereien, Propaganda und Irreführungen durchschauen. Du wirst eine Ahnung davon erhalten, was Demut und Verzicht bedeuten. Du musst nicht alles haben. Du erkennst Gott, weil er seinen Geist in Dich sendet und darin mit Jesus in Dir wohnt. Du wirst auf einen Weg gestellt, auf dem Du Dich wundert, warum Du nicht schon eher gekommen bist. Wenn Du zu Jesus Christus kommst, kommst Du zu Gott, und du bist gerettet. Du bist vom Tod zum Leben gekommen...

This eBook is available at the following stores (among others):

and in many other eBook-stores

€5.99
Keywords: 
Scooter Lass uns tanzen, Name, Bedeutung, Bezeichnung, Definition, Fornel,... Show more
Posts and Comments
To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove tertiusgaudens_1420240569.5058429241 978-3-7368-6926-4 Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US