Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

Die Gouvernante

By:
Die Gouvernante
Eng schmiegte sich Jane an ihren frisch angetrauten Ehemann. Sie saßen im Fond des alten Bentleys und fuhren zum Gut von Henrys Eltern. Diese warteten schon gespannt auf ihre neue Schwiegertochter. Jane und Henry hatten in Amerika geheiratet, wo Henry ein Jahr auf einer Farm volontiert hatte. Es war Liebe auf den ersten Blick zwischen ihm und der Tochter des Farmers gewesen. Für seine Eltern kein Problem. Ihr englischer Adel konnte frisches Blut vertragen. Und nun brachte er sie nach Hause.

Posts and Comments
Important Post
Deleted User

Gänsehaut!! Das ist makabrer Thrill! Mag ich. LG.Michi

1 Comment
traumwanderer

Danke. Eigentlich ist das nicht so meins. Ich habe es mal probiert.

LG Ute

Important Post
Sina Katzlach

begeisternd. Und ausbaufähig.

3 Comments
traumwanderer

Danke, aber mit Fortsetzungen habe ich es nicht so.

LG Ute

Sina Katzlach

Hallo Ute, ich dachte eher an eine Erweiterung zum Roman, weniger an eine Fortsetzung. ;-)

traumwanderer

Auch das ist nicht so meins. Bis jetzt habe ich nur Kurzgeschichten geschrieben. Und ich denke ein Roman braucht seine Zeit. Zeit die ich nicht habe.

Important Post
Summerfun

Spannende Geschichte, mit toller Atmosphäre. Hat mir gut gefallen. LG

Important Post
Deleted User

Sehr gute Mitternachtslektüre- mal sehen wovon ich träume.
Hat mir sehr gefallen.
Gute Nacht für heute und
lg
Sweder

Important Post
gittarina

Das Cover hättest Du nicht besser wählen können - fantastisch, wie die Geschichte, die natürlich wunderbar zu dem ganzen Ambiente passt wie die Faust aufs Auge. Ich finde das offene Ende gut, lässt es der eigenen Fantasie viel Spielraum.... Schudder laufen einem über den Rücken... LG Gitta

1 Comment
traumwanderer

Danke Gitta
du machst mir Mut für die nächste Geschichte dieser Art.
Als ich das Cover damals zur Verfügung gestellt bekam, fiel mir gleich ein das die Dame eine Gouvernante sein könnte. Der Text kam dann auch so langsam. Manchmal braucht man eben einen Anstoss, egal welcher Art.

LG Ute

Important Post
philhumor

Die Gouvernante hat zu viele Märchen gelesen - das hat sie auf die Idee mit dem Fluch gebracht. Wie unnett. Jetzt wirkt sie als graue Eminenz - sie sollte lieber Earl Grey trinken und sanfteres Gemüt sich zulegen.

LG
Phil Humor

Important Post
Goldie Geshaar

Spannende Geschichte, die vom Stil her den typischen britischen Schauerstories ähnelt. Toll geschrieben und mit einem offenen Ende, bei dem der Leser nur mitzittern kann, dass der Spuk nun endlich vorbei ist. LG Uschi

PS: Gelungenes Cover!!

1 Comment
traumwanderer

Das Cover lag schon lange auf meiner Festplatte. Und jetzt konnte ich es endlich gebrauchen.
Danke Uschi

To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US