Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

Das Böse zu beschreiben, braucht wenig Worte

By:
User: Sweder
Das Böse zu beschreiben, braucht wenig Worte

Abstrafung durch Schläge, waren in meiner Kinderzeit allen Orts üblich. Man war fleißig in der Schule, weil eine schlechte Note oder ein negativer Eintrag in das Mutti-buch- (Schülertagebuch) unweigerlich Schläge nach sich zogen. Die Lehrer wussten das … Ich weiß nicht, was damals die Menschen so roh gemacht hatte, der Krieg, die schlimme Nachkriegszeit oder handelten sie nur so, wie schon ihre Eltern an ihnen handelten. Dann noch dieser so entsetzliche Satz der Kirche; wer seine Kinder liebt, der züchtigt sie!

Es ist noch viel zu tun!


Posts and Comments
Important Post
nibiru

Dieses Thema ist umfangreich;
du hast DAS BÖSE hier intensiv gestreift.
Ein immer wieder interessantes und
umstrittenes Thema.

Ist eine Zurechtweisung nicht auch
eine Züchtigung, nur moderner aus-
gedrückt? Man soll seine Kinder nicht
verhätscheln, sondern so mitformen,
dass sie den Unterschied von Achtung
und Missachtung erkennen.
Alles, was mit Achtung geschieht, dient
dem Leben. Das Gegenteil verdirbt das Leben...

Ich würde... Show more

1 Comment
Sweder

Danke für dein freundliches Verständnis und deine Betrachtung zur Thematik.
LG
Sweder

To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove Please choose a reason Please enter the place in the book. en en_US