Search
  • All Search Results
  • Books
  • Users
  • Groups
  • FAQs

Sex is my life

  • 107 Members
  • 184 Posts
  • Public Group
  • Group Language: German
Administrators:
Description:
Wenn ihr gerne fickt...

Posts 

Sort by:

https://www.bookrix.de/_ebook-karl-plepelits-uns-fehlt-ein-mann-1/ Die "Urzelle" dieses Kurzroma... By: plepelits.works
0 Comments    Open  
Important Post

https://www.bookrix.de/_ebook-karl-plepelits-uns-fehlt-ein-mann-1/

Die "Urzelle" dieses Kurzromans war die gleichnamige Kurzgeschichte, zu der Freund Frank Sezelli folgenden Kommentar schrieb: "Vergnüglich zu lesen, aber leider endet die Geschichte recht schnell. Ich hätte gern gewusst, wie es weitergeht." Dadurch animiert, dachte ich nach, wie es weitergehen könnte. Und das ist jetzt das (hoffentlich ebenso vergnüglich zu lesende) Resultat.

Uns fehlt ein Mann von Karl Plepelits - eBook Download - Buch kaufen https://www.bookrix.de/_ebook-karl-plepelits-uns-fehlt-ein-mann-1/ Junge Erzieher und knusprige Erzieherinnen in einem Ferienheim für Kinder – kann das gut gehen? Klar, wenn alle hochmoralisch sind. Und wenn nicht? Ja, dann geht’s rund. Vor allem, wenn sich nicht nur zwei, sondern gleich vier Girls um einen Mann reißen. Und der Mann so anständig ist, keine zu enttäuschen.   Und was ist der Lohn der guten Tat? Die Antwort mag überraschen: Eine glückliche Ehe, die schon seit mehr als fünfzig Jahren hält. Und warum ist sie so glücklich und so stabil? Weil es auch in ihr stets „rundgegangen ist“. Mit anderen Worten: Weil sie auf einer „offenen Beziehung“ beruht.   In Zeiten der Corona-Krise erhebt sich überdies die Frage: Ist das vielleicht der Grund oder zumindest einer der Gründe, warum sich die beiden eines gut funktionierenden Immunsystems erfreuen (und daher möglicherweise sogar vor dem Corona-Virus geschützt sind)?
Kurze und knackige erotische Erzählungen für alle, die es heftig mögen By: Lisanne Bernard
0 Comments    Open  
Important Post

Nach unserem erfolgreichen Buch "Janine" veröffentlichen wir nun auch ein paar Kurzgeschichten:

https://www.bookrix.de/_ebook-lisanne-bernard-die-verfuehrung/
und
https://www.bookrix.de/_ebook-lisanne-bernard-erinnerungen/

Wir hoffen, dass sie euch gefallen und wünschen euch viel Vergnügen ;-)

LG, Lisanne und Bernard

Die Verführung von Lisanne Bernard - Buch online lesen kostenlos - eBook Download https://www.bookrix.de/_ebook-lisanne-bernard-die-verfuehrung/ Als ich sie so unerwartet splitternackt vor mir sitzen sah, vergaß ich, dass sie einen Mann hatte. Sie war purer Sex und ihr Körper vergewaltigte meine Sinne.   Unser Beitrag zum Erotik-Schreibwettbewerb „Tanz auf dem Vulkan“.
Soeben erschienen und bis 25.1. gratis! By: plepelits.works
0 Comments    Open  
Important Post
Das Auge sieht den Himmel offen von Karl Plepelits - eBook Download - Buch kaufen https://www.bookrix.de/_ebook-karl-plepelits-das-auge-sieht-den-himmel-offen/ – Das Auge sieht den Himmel offen – sag, stammt dieses Zitat nicht von Schiller? – Genau. Aus dem Lied von der Glocke. Gemeint ist der ersten Liebe goldne Zeit. – Aha. Also im übertragenen Sinn. Das heißt, der Gottesmann, von dem hier die Rede ist, der ist verliebt ... – Na, und wie! Und in wie viel Frauen! – Und sieht dabei den Himmel offen, klar. – Du, er sieht den Himmel sogar wirklich offen. – Was du nicht sagst. Aber hat da nicht schon einmal einer den Himmel wirklich offen gesehen? Und daraufhin hat man ihn gesteinigt? – Klar. Der heilige Stephanus.  – Und unser verliebter Gottesmann, der sieht den Himmel auch wirklich offen und wird gesteinigt. Ja? – Na ja, so ähnlich. Halt im übertragenen Sinn. Schließlich leben wir im 21. Jahrhundert. Übrigens nicht allein wegen seiner pikanten Frauengeschichten ... – Oho, pikante Frauengeschichten? Der Herr Gottesmann? – Ja, ja. Sondern auch, weil er – angeblich – der Kirche untreu geworden ist und sich dem Heidentum...
Doch Eros hat mir das Herz aufgewühlt, so wie ein Sturm, der vom Berge herab in die Eichen sich stürzt (Sappho) By: plepelits.works
0 Comments    Open  
Important Post
Die Liebe fragt nicht, ob sich's schickt von Karl Plepelits - eBook Download - Buch kaufen https://www.bookrix.de/_ebook-karl-plepelits-die-liebe-fragt-nicht-ob-sich-039-s-schickt/ Lehrer und Schülerin – ein himmelschreiender Skandal? Aber ja, natürlich. Freilich nur dann, wenn ihre Liebe ruchbar werden sollte. Denn, wie schon das Sprichwort sagt: Die Liebe fragt nicht, ob sich’s schickt. Aber gut, da lässt man eben Vorsicht walten. Und siehe da, das Glück ist den beiden hold. Die verbotene Liebe bleibt geheim. Ja, das schon. Aber zu Hause hat der Lehrer eine Ehefrau. Und die wird allmählich doch ein wenig misstrauisch. Um ihren Argwohn zu zerstreuen, lädt er die Geliebte ein – und ahnt nicht, dass damit sein Schicksal besiegelt ist.
Wie wird das Leben doppelt so spannend, dreimal so genussvoll und viermal so vergnüglich? By: plepelits.works
0 Comments    Open  
Important Post

https://www.bookrix.de/_ebook-karl-plepelits-erobern-wirst-du-sie/
Ein erotischer Liebesroman, vergnüglich, genussvoll und spannend noch dazu!

Erobern wirst du sie von Karl Plepelits - eBook Download - Buch kaufen https://www.bookrix.de/_ebook-karl-plepelits-erobern-wirst-du-sie/ – Erobern wirst du sie? Wer ist sie? Oder wer sind sie? – Na, die Frauen halt. Alle Frauen sind zu erobern. Behauptet der römische Dichter Ovid in seiner berühmten Liebeskunst. Nur keine Hemmungen! Schreibt er. Dem Mutigen hilft das Glück. – Aha. Ja, aber was, wenn die Auserwählte schon vergeben ist? – Auch da weiß Ovid Rat: Gerade das Verbotene, weiß er, zieht uns magisch an. – Und? Hast du dich an Ovids Ratschläge gehalten? – Na, was glaubst du. Und ich kann dir sagen, so wird das Leben zwar reichlich abenteuerlich, aber dafür auch doppelt so spannend. Und dreimal so genussvoll. Und viermal so vergnüglich. – Und die Frauen ihrerseits ...? – Ach, du würdest es nicht für möglich halten, wie viele Frauen alles daran setzen, um ein Mannsbild zu erobern und sich von ihm glücklich machen zu lassen. – Aha. Und sag ehrlich, Peter, das alles nennt sich Liebe? – Nennt sich Liebe, klar. Nur, seitdem ich meine wahre Liebe gefunden hab, übrigens ausgerechnet mitten in der Sahara, leb ich monogam. Na ja,...
Hier wird geküsst, geliebt, gevögelt und geheult By: plepelits.works
0 Comments    Open  
Important Post
Meine marokkanische Penelope von Karl Plepelits - eBook Download - Buch kaufen https://www.bookrix.de/_ebook-karl-plepelits-meine-marokkanische-penelope/ – Marokkanische Penelope? Gehört da nicht auch ein marokkanischer Odysseus dazu? – Aber sicher. Nur, Marokkaner sind halt beide nicht. – Und wieso dann „marokkanische Penelope“? – Weil sie Tochter eines Marokkaners ist. Ein Besatzungskind halt. – Aha, dann ist das Ganze also so etwas wie eine moderne Odyssee? – Ja, so könnte man’s fast nennen. – Das heißt, das Pärchen wird getrennt? – Genau. Durch seine Schuld. – Ja, ja. Immer ist der Mann schuld, wie? Na, und dann? – Dann macht sie sich auf die Suche nach ihrem Vater. Währenddessen wird er, ein moderner Odysseus, in alle Welt verschlagen und flattert, ein menschlicher Schmetterling, von einer weiblichen Blüte zur anderen. Und erlebt unglaubliche Abenteuer, schöne und andere. Aber ungeachtet aller seiner Erfolge bei Frauen trauert er unaufhörlich seiner verlorenen Penelope nach. Erst nach Jahrzehnten findet er sie wieder – und erkennt sie nicht. – Aber sie erkennt ihn? – Ja, gottlob. Nun können sie endlich ihr Liebesglück genießen. Und er...
Neuerscheinung: Sex mit der Hex´ zum Einführungspreis von 99 cent By: Angel of Love
0 Comments    Open  
Important Post
Sex mit der Hex´ von Nova Cassini - eBook Download - Buch kaufen https://www.bookrix.de/_ebook-nova-cassini-sex-mit-der-hex-1/ Loredana Romani ist eine 300-jährige Hexe, die in einer Kleinstadt ihr Unwesen treibt, wodurch sie ins Fadenkreuz der Hexenjägergilde gerät. Magnus, der Sohn des Gildenmeisters, macht sich auf die Suche nach ihr, um sie zu stellen und lebenslang einzukerkern. Doch als Jäger und Hexe sich begegnen, stellen beide recht schnell fest, dass zwischen ihnen ein unsichtbares Band besteht. Tief in ihrem Innersten wissen sie, dass sie sich in einem anderen Leben schon einmal begegnet sind und Liebende waren. Wird Magnus seine Pflicht erfüllen und Loredana einkerkern oder wird am Ende die Liebe siegen?    
Was macht das Vöglein in der Hand? By: plepelits.works
0 Comments    Open  
Important Post
Vöglein, Vöglein in der Hand von Karl Plepelits - eBook Download - Buch kaufen https://www.bookrix.de/_ebook-karl-plepelits-voeglein-voeglein-in-der-hand/ Wie sagt das Sprichwort? Man muss das Eisen schmieden, solange es heiß ist. Nur, was macht ein Mann, wenn er auf einmal gleich zwei Eisen im Feuer hat (und obendrein von seiner Ehefrau sträflich vernachlässigt wird)? Ganz einfach, er schmiedet eben beide Eisen, solange sie „heiß“ sind. (Und steht sogleich vor unerwarteten Problemen.) Also: Man nehme einen Reiseleiter und schicke ihn mit einer buntgemischten Gruppe in die weite Welt. Und warte, was passiert. Und siehe da, gleich zwei Damen machen ihm schöne Augen. Ausgehungert, wie er ist, greift er zu und schmiedet, wie gesagt, beide heißen Eisen. Nun erklären aber alle beide, unabhängig voneinander, ihn geben sie nicht mehr her. Diese Aussage empfindet er als großes Kompliment. Und als gefährliche Drohung – freilich nur so lange, bis ihn seine Ehefrau endgültig verlässt. Nur hat er dann erst recht die Qual der Wahl: Für welches der beiden Betthäschen soll er sich entscheiden? Erst eine Katastrophe serviert ihm die Entscheidung quasi auf dem silbernen Tablett.
Neu: ein heiterer erotischer Roman By: plepelits.works
0 Comments    Open  
Important Post
Die Liebe - eine Himmelsmacht von Karl Plepelits - eBook Download - Buch kaufen https://www.bookrix.de/_ebook-karl-plepelits-die-liebe-eine-himmelsmacht/ Wie fühlt es sich denn an, wenn ein Liebespaar, das sich getrennt hat, wieder zueinander findet? Warum haben sie sich überhaupt getrennt? Natürlich, wegen der Untreue des Mannes. Genauer, weil ihm der Liebesgott, oder welche Himmelsmacht auch immer, eine Traumfrau nach der anderen quasi auf dem silbernen Tablett serviert hat. Wie fühlt sich also die Versöhnung an? Antwort: Einfach himmlisch. Nur, zunächst einmal durchaus schmerzlich. Wenn auch bei weitem nicht so schmerzlich, wie sich einst die Trennung angefühlt hat. Übrigens, wo steht denn das geschrieben, dass man alle die Bonbons, die einem nach und nach serviert werden, unbedingt vernaschen muss? Besagte Himmelsmacht schätzt es nämlich durchaus, wenn man sich mit nur einem Bonbon, sprich, mit nur einer Traumfrau begnügt. Besonders wenn’s die allererste ist. Dann lässt sie beide Partner in der Regel restlos glücklich werden.
Show Additional Posts
To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page
No Thumbnail Remove