Cover

Licht am Weihnachtsbaum

 

 

Hell brennen die Kerzen am Weihnachtsbaum.
Ehrfurchtsvoll zupft Mariechen am Kleidersaum.
All die Geschenke liegen wie im Traum,
rund um den geschmückten Tannenbaum.

 

Bunte Kugeln hängen dran.
Sogar ein cooler Hampelmann.
Dazu drei Engel zart und klein.
Der Mond scheint voll zum Fenster rein.

 

Am Fenster blühen Blumen aus Eis.
Draußen ist die Natur ganz weiß.
Plötzlich pocht es an der Pforte.
Ein Mann in Rot fragt voll in Forte.

 

„Wohnt Mariechen hier am Orte?“
Dem Kind verschlägt´s vor Angst die Worte.
„Holst du nicht dein Puppenhaus?
Muss auch noch zum Nachbar Klaus.“

 

Endlich fasst das Mädchen Mut.
Mit dem Paket fühlt es sich gut.
Endlich klappt auch das Gedicht.
Mariechen macht ein fröhliches Gesicht. 

 

(R) Manfred Basedow, 10.12.2015, Rostock

Imprint

Text: Manfred Basedow
Images: Manfred Basedow aus lizenzfreien Cliparts in Paint bearbeitet
Publication Date: 10-16-2012

All Rights Reserved

Next Page
Page 1 /