Cover


Als er das Taxi wegfahren sah, trat ein Lächeln auf sein Gesicht.
"Endlich ist es vorbei", dachte er bei sich und wandte sich von der Straße ab. Keine schlaflosen Nächte oder Spuren des Kampfes am Körper. Keine psychische Auseinandersetzung mit Dingen oder Menschen die gar nicht vorhanden waren. Keine zerkratzten Stühle, Wände oder Hosen. Nur eines würde Tom nicht erspart bleiben, die traurigen Blicke und Tränen seiner Freundin. Das stimmte ihn nachdenklich, aber die Freude obsiegt auf längere Sicht.

Was sich anhört, als würde in dem Taxi die Schwiegermutter davon fahren, lässt es sich reduzieren auf einen weißen Schneeball. Einen kackendes, fressendes, schlafendes und miauendes etwas. Ja es war eine Katze. Genauer gesagt die Katze meiner Freundin, welche jetzt eine neue Besitzerin hatte.

„Die Katze“, wie sie “liebevoll“ von mir genannt wird, hörte auf den Namen >Flöckchen

Imprint

Text: Bilder und Rechtschreibfehler gehören mir und sind unvermeindlich.
Publication Date: 11-19-2011

All Rights Reserved

Dedication:
Diese Buch widme ich Dir mein Engel, denn ohne Dich und Deinem ETWAS wäre dieses Buch nicht entstanden. Ich Danke Dir!!!

Next Page
Page 1 /