Cover

Gedicht zu Romeo und Julia

 

Geschrieben sind zwei gute Menschen,

dessen Liebe nicht erlaubt.

Die Feinschaft ist des Sieges sicher,

trotz das Paar hat sich getraut.

 

Groß verbreitet war der Stolz,

den hier genannten Montague,

doch leicht gesinnt und nicht sehr reich,

stoßen Capulet dazu.

 

Die Wut von Tybalt auf Romeo,

Mercutio hat sie gespürt,

Der Liebesdichter doch denket nicht,

hätt ich Julia nie berührt.

 

Das Paar, es scheint so gutes Ende,

wird Treffen in dem Todes Reich,

wo Julias Plan nicht führen soll,

Doch hat der Brief ihn nicht erreicht.

 

Im Tränenschwarm, so sieht er nicht.

Wie Julia ihn in die Augen schaut.

Gestorben für seine große Liebe,

mit der er hatte sich getraut.

 

Liebesringe, Julia nimmt

sie und schaut ihn lange an.

Neben ihr die Waffe liegend,

sie stirbt für ihren lieben Mann.

 

Imprint

Publication Date: 02-15-2014

All Rights Reserved

Next Page
Page 1 /