Cover



Vor einigen Jahren lebte ein wunderschöner schwarzer Schwan auf einem langen See. Er fühlte sich ziemlich einsam und schwamm allein auf der weiten glatten Fläche des Sees.

Es stellte sich bald heraus, dass es kein Schwan, sondern eine Schwänin war. Man nannte sie PETRA.

Petra, die ständig auf der Suche nach Gesellschaft war, entdeckte bald einen prächtigen großen weißen Schwan. Sie näherte sich ihm. Als sie ihn erreichte, merkte sie, dass er doch ganz anders war als sie. Er bewegte sich nur starr und steif.
Die nächsten Tage sah sie, dass sich Menschen auf seinem Rücken befanden und mit ihm über den See schipperten. Bei dem Schwan handelte es sich um ein Tretboot. Das fand Petra sehr merkwürdig und überhaupt nicht lustig. Sie schwamm immer hinterher, konnte ihn aber bisweilen nicht einholen.




Eines Tages entdecke Petra, dass sie sich unter ihrem großen Plastikschwan verstecken konnte. Sie fühlte sich geschützt. Nach einer gewissen Zeit trennte sie sich nicht mehr von ihm. Ja, man kann sagen, sie verliebte sich in ihren großen weißen Schwan und blieb immer in seiner Nähe.



Im späten Herbst wurde Petra und auch andere lebende Schwäne in einen schützenden Schwanenhafen gebracht. Ohne ihr Schwanen-Tretboot wollte sie jedoch nicht dort hin. So erfüllte man Petra den Wunsch, dass das Boot mit in den Schwanenhafen durfte.



Weil die Menschen wollten, dass sich Petra mit einem echten Schwan anfreundet, nahm man ihr in den nächsten Wintermonaten das Tretboot weg und ließ sie mit anderen schwarzen und weißen Schwänen in dem schützenden Hafen zurück.
Sie machte auch nähere Bekanntschaft mit ihren Artgenossen, hatte aber ständig Liebeskummer. Sie konnte sich an keinen dieser echten Schwäne als Lebenspartner gewöhnen.




Eines Tages mussten die Menschen entdecken, dass Petra verschwunden war. Es herrschte große Trauer.
Wo mag Petra geblieben sein?

Möge es ihr gut gehen. Hoffentlich ist sie glücklich geworden, vielleicht mit einem passenden Partner. Nach etlichen Jahren kürzlich war zu lesen, dass Petra einen neuen Partner gefunden hat und zwar einen schwarzen Schwan. - Welch' eine Freude. Ein Happy End für Petra, die sich immer um das verschwundene Tier Sorgen gemacht hatten.

Imprint

Text: Alle Rechte der Autorin
Images: Bildmaterial von Clara
Publication Date: 07-18-2012

All Rights Reserved

Next Page
Page 1 /