Cover

Verlag


 

BookRix GmbH & Co.KG

Einsteinstraße 28

81675 München

Kartenübersicht

Nach Norwegen reisen  bedeutet hautnahe Begegnung mit der Natur, Berge und Täler,  Land und Wasser,  reißende Stromschnellen und stille Bäche. In Norwegen ist alles extrem. 

Das Wetter,  der Wind,  das Land,  die Fjorde,  das Meer.  Nur die Menschen sind es nicht,  obwohl sie doch alle Nachfahren der Wikinger sind. Norwegen ist 385,365 qkm groß,  da ist genug Platz für die rund 5 Millionen Einwohner.

Neben den Stationen Bergen, Olden, Alesund, den Lofoten, Tromsö und  Honningsvåg geht es natürlich zum Nordkap.

Die "Mein Schiff 1"  mit einer Länge von 264 Metern verfügt über 4.743 qm Restaurants und Bistros. Zur Unterhaltung bietet das Schiff insgesamt 12 000 qm Sonnendeck, die größte Sauna aller Kreuzfahrtschiffe, einen Fitnessraum, ein Theater für 1 000 Gäste, eine Kunstgalerie, Einkaufsmärkte und vieles mehr.

Umschreibung

 

 

 Schon geht es weiter mit der Kreuzfahrt an der norwegischen Küste entlang in Richtung Nordkap.

 

 

 

 

Die Schlange steht wohl an einem besonderem Buffet an. Es ist ein skandinavisches Schlemmerbuffet.

 Natürlich gibt es auf der "Mein Schiff 1" jeweils zwei Tages-Cocktails, mit und ohne Alkohol. Hier lassen sich die Barkeeper schon so einiges einfallen. So bekommen die Cocktails auch ganz besondere Namen.

 

 

 

Die Sonnenhungrigen sind wohl noch oder schon satt. Die "Mein Schiff 1" verfügt über 11.991 qm Sonnendeck sowie 2.200 qm Pooldeck.

Zwar scheint hier im Norden auch sehr oft die Sonne, doch die Temperaturen täuschen etwas, wobei es auch in den Pools nicht immer angenehm warm ist. Auch der Fahrtwind tut noch Seines dazu. Es ist aber auch kein Problem, sich in die wärmenden Decken zu hüllen.

 

 

 

Die Gesamtfläche der Lofoten beträgt rund 1.330 Quadratkilometer. Die Inselgruppe erstreckt sich über eine Länge von rund 150 km von Nordosten nach Südwesten. Vom Festland ist sie durch den Vestfjord getrennt.

Küsten sind durch weit in die Inseln hineinreichende Fjorde gegliedert. Berge weisen überwiegend schroffe Formen auf. Der Baumwuchs ist spärlich, Teile der Inseln werden von Mooren eingenommen.

Die Einwohnerzahl beträgt etwa 27.000. Die Gewässer um die Lofoten sind sehr gute Fanggründe für Kabeljau.

 

 

 

 

Zu den bedeutendsten Produktionszweigen gehört die Fischereiverarbeitung. Im Agrarsektor dominiert die Schafhaltung. Der Fremdenverkehr ist von zunehmender Bedeutung.

Es geht wieder mit den Tenderbooten an Land. Natürlich ist das Boot rappelvoll, aber es dauert ja auch nur ein paar Minuten.

 

 

 

Leknes ist der zweitgrößte

Imprint

Publisher: BookRix GmbH & Co. KG

Publication Date: 08-05-2013
ISBN: 978-3-7309-4093-8

All Rights Reserved

Next Page
Page 1 /