Cover

A Land Called Home

Ich liebe dich in all deinen Stimmungslagen. Sowohl bei Sonnenschein als auch im Sturm, geliebtes Heimatland mit den hochaufragenden Bergen.
Stolz präsentiert sich der schneebedeckte Ben Nevis. Er thront inmitten von Wolken und strahlt eine unvergleichliche Ruhe aus.
Deine Seen sind tief und unergründlich. Sie liegen da und schimmern je nach Wetterlage silbergrau oder tiefblau.
Eine königliche Stadt ist in deinen Gefilden zu finden. Ihr Name ist Fort William.
Ein in der Nähe gelegenes Tal namens Glen Coe weiß von der Heimtücke eines Campbell zu berichten, der hier einen kompletten Clan beinahe auslöschte.
Das schöne Glen Nevis vermag ebenfalls zu erzählen. Es sah Montrose, die MacDonalds  und die Camerons durchziehen.
Die Highlands sind meine Heimat.
Ich liebe es, wenn das Mondlicht deren unendliche Weiten erhellt. Dann ist es still. Nur der klagende Ruf einer Eule ist dann und wann zu hören.
Zu solchen Zeiten kann man auch das sanfte Plätschern des Wassers vernehmen, das sich durch Felsgestein den Weg nach unten sucht, um dort in Seen oder Flüsse einzumünden.
Im hellen Licht des Tages zeigt sich purpurfarben die Heide. Am Felsgestein und in Flussniederungen wächst die Eberesche.
Träumen. Atmen. Leben.
All das kann ich nur hier wirklich tun - im Land meiner Ahnen, das schon so viel gesehen hat.

 

 

© by Rhiannon MacAlister (November 2017)

Imprint

Text: Rhiannon MacAlister
Images: Rhiannon MacAlister
Cover: Rhiannon MacAlister
Editing/Proofreading: Rhiannon MacAlister
Publication Date: 12-01-2017

All Rights Reserved

Next Page
Page 1 /