Cover

Immer positiv

 

Markus und Jan waren zwei ganz unterschiedliche Brüder. Auch ihr Verhalten war ganz unterschiedlich. Markus mochten seine beiden Eltern sehr gerne: Er war immer fröhlich, machte gerne Blödsinn, und war in der Schule, naja, mittelmäßig. Ganz anders war sein Bruder Jan. Er hatte stets die besten Schulnoten, prügelte sich nie, außer mit Markus, und war voller Lerneifer. Doch wenn ihm ab und zu etwas misslang, konnte er richtig wütend werden. Noch wütender wurde Jan dann, wenn er auch noch seinen Bruder in der Ecke kichern hörte.

Er sagte dann:"Och, hast du jetzt ein Wort falsch geschrieben?"

Natürlich fing dann die Prügelei an. Dann kam auch noch Mutter ins Zimmer herein. Mutter war stets aufgebracht, weil Jan seinen kleinen Bruder verprügelte. Markurs machte sich nichts daraus.

An einem Sonntag zeigte sich Markus besonders kreativ. Seinem Bruder, Jan, fiel brauner Pudding aus der Schüssel und schwappte, natürlich, auf seine weiße Jeans. Sofort hatte Markus eine Idee: "Ziehe am besten," fiel es ihm ein, " deine Hose aus, schmiere ein Muster auf die Hose und sprühe Mamas Haarlack darauf." Die Idee gefiel ebenfalls dem Vater, weniger jedoch der Mutter, denn sie musste neues Spray kaufen.

Stellt Euch vor: Jans Hose wurde in der Schule ein echter Hit.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Brüder treten in Peters Drohnenclub ein

Jan und Mark kämpften oft. Oft hat es auch sehr viel Spass gemacht. In ihrer Schule haben sie in der Schülerzeitung über Peters Drohnenclub erfahren. Sie trafen sich mit Peter und Peter verheimlichte den beiden Brüdern nichts, weder seine Schwierigkeiten mit den gesetzlichen Bestimmungen als auch seine blöden Streiche. Das war ja gerade etwas für den Markus.

Die Brüder traten in den Club ein.

Peters Drohnenclub

Eines war klar. Alle Teilnehmer flogen in diesem Club in ihrer Freizeit mit ihren Drohnen durch die Landschaft. Zunächst war das Unrecht.

Nachdem der Vereinsvorstand jedoch auf ein Gerichtsverfahren verzichtet hatte und die Jungs sich dem Naturschutzverein durch viel Mühe beim Sommerfest

und bei der Reklame für den Verein verdient gemacht hatten, durften die Schrebergärten gefilmt und fotografiert werden.

Peter und Klaus waren immer vorne mit dabei.

Bodypainting mit Drohnen

 

In den Ferien, wenn man ja bekanntlich viel mehr Freizeit hat, kamen die Kinder wieder im Park zusammen. Doch diesmal war wirklich Blödsinn geplant, denn Mario hatte mehrere Säckchen voll unterschiedlich gefärbter Maismehlpulver mitgebracht. Inzwischen hatte jede Drohne ein Gefäß an Bord, das man

Imprint

Publisher: BookRix GmbH & Co. KG

Text: Roland Jalo
Images: Bookrix
Cover: BookrixJan
Publication Date: 02-03-2020
ISBN: 978-3-7487-2833-7

All Rights Reserved

Next Page
Page 1 /