Cover

Inhaltsverzeichnis

 

 

  1. Beweggrund diesen Ratgeber zu schreiben

  2. Anfangen sich selbst zu lieben

  3. Mut haben

  4. Behalte das Glück im Herzen

  5. Was ist Schicksal

  6. Krankheit eine Schande?

  7. Hilfe ich bin krank

  8. Niemand will zahlen

  9. Kämpfen Sie um Ihr Recht

  10. Auslaufen des Krankengeldes

  11. Finanzielle Notlage

  12. EU Rente am Monatsende - Existenzangst beim Übergang

  13. Nicht aufgeben

  14. Gehe deinen Weg, sei Du

 

Beweggrund diesen Ratgeber zu schreiben

Selber gehe ich seit Jahren einen schwierigen Weg. Meine Depressionen und Zusammenbrüche, den Alltag mit Tabletten oder anderen Mitteln zu bewältigen, haben mich in ein tiefes Loch gestürzt. Jedem Erklären zu müssen, dass ich keinen Druck mehr Vertrage und Angst habe unter Menschen zu gehen, die Untersuchungen über mich ergehen zu lassen, haben mich fast das Leben gekostet. Ich wollte aufgeben. Am schlimmsten waren die Ämter und Behörden. Diese wollten immer neue Gutachten, um keine Zahlungen leisten zu müssen. Ich bin immer wieder aufgestanden und habe nach neuen Wegen gesucht und diese gefunden.

 

Anfangen sich selbst zu lieben

Wer anfängt sich selbst zu lieben, kann auch Liebe empfangen und weitergeben. Zu viele Dinge in unserem Leben werden verdrängt und vergessen, damit es nicht wehtut. Der Grund dafür ist, dass diese Dinge Schmerz und Traurigkeit in uns auslösen. Unbewusst wird dieser Schmerz jedoch wahrgenommen oder spiegelt sich in unseren Träumen wider, ohne dass es möglich ist, den Schmerz zuzuordnen. Wir wachen früh auf, fühlen uns traurig, schlaff, ausgelaugt, sodass der Start in den neuen Tag von diesen Gefühlen begleitet wird. Wir haben uns

Imprint

Publisher: BookRix GmbH & Co. KG

Publication Date: 03-20-2015
ISBN: 978-3-7368-8466-3

All Rights Reserved

Dedication:
All jenen die im Kampf gegen die Behörden aufgeben wollen.

Next Page
Page 1 /