Cover

Das Flash Buch

in blätterbarer Vollansicht,

groß, schön, brillant, unverzerrt

http://www.pageflip-flap.com/read?r=Q6xmVVmwJT9hR9S7g3l#/cover

 

Klappentext

Von der Havel in Berlin, die Spree entlang, etwas Dahme, dann wieder Spree, der Oder-Spree-Kanal bis in den Osten der Republik, nach Eisenhüttenstadt, das ist die „Spree-Oder-Wasserstraße“. Von da an geht es die Oder runter, Frankfurt, Schwedt, Abzweig nach Polen und bis in die Ostsee.

Oder-Spree-Wasserstraße

Spree-Oder-Wasserstraße (SOW) ist eine Sammelbezeichnung mehrerer staugeregelter Flussstrecken und Kanalstrecken für die Verbindung von der unteren Havel ab der Spreemündung bis zur Oder in Eisenhüttenstadt (♁52° 8′ 52″ N, 14° 40′ 52″ O) in den Bundesländern Berlin und Brandenburg. Sie ist eine Bundeswasserstraße überwiegend der Wasserstraßenklasse IV mit Einschränkungen. Zuständig für die Verwaltung ist das Wasser- und Schifffahrtsamt Berlin.

Quelle: 

http://de.wikipedia.org/wiki/Spree-Oder-Wasserstra%C3%9Fe

andere Info:

http://www.water-ways.net/d/info/deutschland/spree_oder_wasserstrasse.php

Imprint

Text: Peter Morgenroth
Images: Peter Morgenroth
Publication Date: 11-18-2012

All Rights Reserved

Next Page
Page 1 /