Cover

Charakter mit Bild

Jona-Dani-RPG Backup

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dani:

 

Charakter 1:
Name: Danieru Yuki
Land: Yukigakure
Element: Wasser, Wind
Genkei Genkaii: Eis
Status: nukenin davor jonin

 

Charakter 2:
Name: Hope Hyuga
Land: Konohagakure
Element: Wasser, Blitz
Genkei Genkai: Byakugan
Status: Nukenin davor Medizin und Shunin

 

 Charakter:
Name: Yume Yuki
Land: Yukigakure
Element: wasser, wind
Genkei genkai: eis
Status: Shunin

 

 

Jona:

 

Name: akira uchiha
Land: konohagakure
Element: feuer
Genkei genkai: sharingan
Status: anbu jedoch abtrünnig geworden


 

Name: rin
Land: iwagakure
Element: wasser
Genkei genkai: eis
Status: medizin ninja, jonin

 

Backup ohne Kapitel

 

Jona:

Akira lief durch konoha. Sie hatte sich ihre Kapuze übers gesicht gezogen damit sie niemand erkannte. //ich muss aufpassen das mich niemand sieht// da sie großen Hunger hatte ging sie an einen stand wo man soba-nudeln verkaufte.


  Dani:

Daneriu ging mit Hope auf eine selbst ernannte Mission. Diese war keine andere als das dorf yukigakure zu überwachen. Das war einfach den Hope besaß das Byakugan. Die beiden kannten sich schon eine ewigkeit und hatten schon viel erlebt.
"Also mit deiner Schwester ist alles in Ordnung"
"Das ist gut"
Dannach gingen sie Ruchtung Süden nach Konoha


  Jona:

"Einmal soba-nudeln bitte" sie senkte den kopf und sah den verkäufer nicht an. Der verkäufer lächelte sie an und nannte ihr den preis. Sie legte das Geld hin.


  Dani:

Als die beiden in konoha ankamen waren sie hungrig und gingen zu ichirakus nudel supen restaurant. Da ihr kopfgeld sehr gering is kennt sie kaum einer.
"Zwei mal ramen bitte" sagte er und schaute sich um


Jona:

Da sie einen Moment auf ihre Bestellung warten musste setzte sie sich hin. //auch wenn ich nicht mehr allzu viel mit konoha zu tun habe, schmecken die nudeln immer noch super// sie bemerkte wie zwei Personen den laden betraten.


Dani:

Die beiden merkte den vermumten ninja und sprachem sie kurz an
"na die nudeln hier sind schon mega was!?" lachte Hope
"psst lass sie du kennst sir njcht" flüsterte danieru
Und stoss sie ein wenig. Dannach kam auch schon die Bestellung.


Jona:

Eine der beiden sprach mich an. "Ja... sie sind super" antwortete sie ihr. Sie sprach sehr leise aber man konnte sie grade noch so verstehen. Ihre Bestellung War auch fertig und sie überlegte kurz ob sie gleich hier essen würde.


 Dani: Die beisen aßen die ramen gleich und redeten ein wenig und lachtrn.
"ja das war tolll" sagte sie laut und wurde rot
Dannach gingen die beiden und bezahlten ihren Ramen.


Jona:

Sie beschloss also ihre nudeln gleich hier zu essen und tat dies dann auch. Da die beiden anderen sehr laut waren, musste sie immer wieder zu ihnen schauen. Als sie fertig mit essen War wartete sie kurz bis die anderen den laden verließen.


Dani:

Sie gingen Richtung einem Hotel um dort zu übernachten den es ist schon spät geworden.
"Wer war sie bloss?" sagte Danieru.
"Ich han sie mit mein Byakugan gecheckt, sie hat sehr viel Chakra mehr kontte ich nicht herausfinden" sagte Hope.


Jona:

Sie verließ den laden und schaute sich nach den beiden um. //die waren komisch...// dachte sie sich. Sie kletterte auf ein Dach und schaute über konoha. "Dieses Dorf ist so armseelig geworden... jedem wird vorgespielt das das leben perfekt ist"


Dani:

Die beiden redeten noch über die 2 Dörfer Yukigakure und Konohagakure wie sie sich verändert haben, dannach gingen sie schlafen.


  Jona:

Akira sprang nach einer weile wieder vom dach. Da es mittlerweile schon dunkel geworden War setzte sie ihre kapuze ab und schaute sich um. Sie hatte einen auftrag und den musste sie um jeden Preis erfüllen.


  Dani:

Hope schlief schon eine weile aber danieru konnte nicht schlafen deswegen ging zum balkon und schaute sich die aterne an undd dachte an seine schwester die er sehr liebte. Doch plötzluch hörte er ein lautes geräusch und schaute nach "Was war den das eben"


Jona: Rin ging nach konoha um akira zu helfen. Er verlief sich ein paar mal . Irgendwann sah er eine gestalt vor sich. Akira?

Akira bemerkte das sie jmd verfolgte , drehte sich ruckartig um und richtete ein kunai auf ihn. "Wer bist du"


  Dani:

Danieru ging in die Stadt wo es auf einmal Unruhe gab
"Ich frag mich was hier los ist?" und er ging Richtung Konoha Hokage Haus. Er sprang auf auf ein Dach und spähte die Umgebung aus...


  Jona:

Rin ging langsam auf sie zu. "Beruhig dich ich bin es" er nahm ihr das kunai vorsichtig weg.

Akira War beruhigt als sie rins stimme hörte


  Dani:

"Interessant. Ein Angriff auf konoha?" fragte er sich. Er schaute umher und sah eine gewisse Person von Ramen-Restaurant. Er schaute zu und verfolgte sie.


Jona:

"Gib mir das kunai wieder" sie schaute ihn böse an. "Hier" rin gab es ihr. Pass das nächste mal auf wen du bedrohst.


Dani:

Er vefolgte die beiden. Sie schienen sich zu kennen. // Was wohl Yume gerade macht? Ich hoffe sie hasst mich nicht mehr//


Jona:

"Jaja dann schleich dich nicht so an baka..." sie schaute ihn genervt an. "Was willst du eigentlich hier?" Sie hasste es hilfe zu bekommen da sie sich Dann so hilflos vorkam. "Ich soll dir helfen den Hokage zu töten" sagte er lächelnd. Sie befürchtete diese antwort bereits.


  Dani:

Danieru verfolgte die beiden weiterhin ohne zu bemerkt werden. Sie gingen Richtung Konohahaus von Hokage wo es vorhin eine Explosion gab.
//stecken die beiden etwa dahinter?//


Jona:

"Na schön wenns sein muss... " sie War mit ihm fast am Haus des hokage angekommen. Sie fühlte sich beobachtet und setzte ihre Kapuze wieder auf."was bist du denn so genervt" fragte rin sie.


Dani:

"hm scheint so als würde sie was ahnen" sagte danieru. Und verschwand in einen nebel und tauchte als konoha ninja im hokage haus wieder auf wo er sich unauffälig verhielt


Jona:

"Ich will diese mission einfach schnell hinter mich bringen" sie schaute ihn ernst an und gab ihm zu verstehen das sie sich beobachtet fühlte.  Er nickte zustimmend da er es auch bemerkt hatte. Sie liefen also in das Haus des hokage.


Dani:

//Da sind sie ja// dachte Danieru. Und redete ganz normal mit einem Anbu ninja über eine mission und gingen Richtung Hokage


  Jonai:

"Wir müssen vorsichtig sein..." flüsterte sie "das ganze Haus ist vermutlich voll mit anbus". "Das ist schon klar.." entgegnete er ihr. "So schwer kann es nicht sein da du ja selbst einmal hier als anbu gearbeitet hast"


 Dani:

Sie redeten mit den Hokage über eine Mission. Da danieru ebenfallls eine anbu maske aufhatte merkte der Hokage nicht wer dahinter steckt und gab ihnen die Mission mögliche Angreifer zu fangen. Genau in den moment griefen die beiden den Hokage an.


Jona:

Akira rannte mit ihrem kunai was sie unter ihrem ärmel versteckt hatte auf den hokage zu, während rin sich um die anbus kümmerte. Es War nicht einfach für ihn aber er schaffte es sie von akira weg zu halten.


Dani:

Der andere Anbu ging schnell zu Boden. Jetzt musste Danieru hier raus oder es regeln. Er warf eine Rauchgranate um den angreifenden Ninja abzulenken und wehrte den Angriff auf den Hokage ab. Aber der ninja mit der kapuze hatte noch ein ass im ärmel und griff mit der anderen hand an und traff die anbu maske die daraufhin zerbrach. Nun siehte man sein gesicht.
"Du bist nicht von hier" sagte der Hokage.
"Eh.. Danzo hat mich neulich eingestellt" log er. Daraufhin wurde der Schattendoppelgänger zerpufft der sich gerade um den anderen kümmerte. Jetzt heisst es 2 gegen 1.


Jona:

Rin wollte gerade auf den zweiten anbu losgehen als er eine rauchgranate warf. Er sah nichts mehr und versuchte ihn zu schlagen ,traf allerdings nur die luft. Akira zerschmetterte seine maske und grinste als der hokage ihn nicht erkannte. Diesen moment nutzte sie aus um erneut einen angriff auf ihn zu starten.


  Dani:

Der Ninja mit der Kapuze griff Danieru nochmal an, aber er wehrte den Angriff mit Leichtigkeit ab indem er seine Hand zu Eis formte. "Dich kenn ich doch" sagte er. Indem Moment griff der andere an und schlug Danieru auf den Boden.


Jona:

Akira hatte glück das rin so schnell reagierte. "Gut!" Sie nahm das kunai und wollte den hokage gerade töten doch dieser hielt mich auf. Im nächsten Moment strömte eine horde anbus zur Tür herein. Sie hatten keine chanche gegen alle deswegen flohen sie erstmal und nahmen den typ mit. //vielleicht können wir ja mehr über den herausfinden// dachte sich akina.


  Dani:

Ganz verschwommen sah Danieru die beiden an. //Wohin bringen die mich und was war das eben für ein merkwürdiger Schlag//  "Hope... Rette mich" nuschelte er.

Hope wachte in diesen moment auf. "Danieru?" "pUhh nur ein Traum" sagte sie. Doch schnell merkte soe das er nicht da war und starte die Suche..


Jona:

Sie tauchten erstmal in einer Gasse unter. "Hier können wir nicht lange bleiben" akira schaute rin an. Rin ließ den typ fallen "wer bist du?!" Akina hockte sich vor ihn hin. "Du bist kein anbu richtig?"


Dani:

Sie schleppten Danieru in eine dunkle Gasse wo sie ihn ausfragten.
"Hehe das wüsste ihr wohl gerne was?" Indem Moment flogen einige Shuriken auf die beiden Ninjas, die schnell ausweichten.
"Hope du bist echt schnell was das Suchen betrifft" sagte er und grinste.
"Hmpf warum musst du auch mitten in der Nacht abhauen und zum Hokage gehen?" sagte sie genervt und schaute die beiden anderen an.
"Heyyy du bist doch die vom Ramen Laden"


Jona:

Akira schaute das mädchen verachtend an. "Ja das bin ich und jetzt sagt uns wer ihr seid!" Rin hielt den jungen fest damit dieser nicht flüchten konnte.


Dani:

"Wir sind Ninja's auf Reise" antwortete Hope. "Und jetzt lasst ihn frei bevor ich wütend werde" sagte sie noch dazu.
Danieru grinste. "Ihr sollt besser auf sie hören"


  Jona:

Akira dachte kurz nach. "Tz. Hier!"  Sie riss ihn rin aus den händen und schubste ihn vor das mädchen. "Haut ab bevor ich es mir anders überlege!"


Dani:

"Gutes Angebot" sagte sie und beide gingen ihre Wege.
"Hope wolltest du nicht nach deiner Familie schaun?" fragte er.
"Nein hat sich erledigt" sagte sie und rannten Richtung Ausgang.


Jona:

Rin schaute akira fragend an. "Wiso hast du sie gehen lassen? Wir hätten es locker mit ihnen aufnehmen können..." er schaute den beiden hinterher. "Lass sie einfach die machen uns sonst nur ärger"..


Dani:

Bevor wir den Ausgang erreichten stand plötzlich der Hogake vor uns. "Hope also... Wieso kommst du nicht zurück ins Dorf deinen Freund kannst du mitnehmen!? Und Danke für die Rettung" sagte sie.
"Du weisst warum ich das Dorf verlassen habe und ich werde solange weg bleiben bis sie es endlich akzeptieren" sagte Hope und rannte weg.
"Ehm.. Entschuldigumg das ich sie angelogen habe" sagte Danieru und rannte hinterher..


Jona:

"Wie du meinst" rin War etwas skeptisch. "Lass uns erstmal weg von hier gehen es wird nicht lange dauern bis sie nach uns suchen" sagte akira und lief los. Sie gingen in den Wald und machten ein lagerfeuer.


Dani:

Hope rannte weinend weg. Danieru lief ihr hinterher. "Jetzt warte doch" sagte er und überholte sie und umarmte sie. "Jetzt sag mir was los ist und heul dich aus wenn du willst" dannavh umarmte er sie lange und fest.


Jona:

Rin wollte einfach nur schlafen und tat dies dann auch. Akira saß vor dem Feuer und zog ihren mantel aus da es schön Warm war. Plötzlich hörte sie ein rascheln das immer lauter wurde im gebüsch.  Sie warf einen wurfstern ins gebüsch und das geräusch verstummte.


Dani:

"Sie haben Onkel Hisashi getötet" sagte Hope mit Tränen übergossen.
"Das find ich nicht toll" sagte Danieru.
"Soll ich mich an jemanden rächen?" sagte er wütend und umarmte sie.
"Ja... Mach was du willst mit dem Dorf" sagte sie und schlief langsam ein...


Jona:

Sie schaute nach und sah einen verängstigten hasen. Sie seufzte beruhigt. //nur ein hase// rin War echt schnell eingeschlafen. Vorsichtig legte sie sich neben ihn und kuschelte sich heimlich an ihn ran.


Dani:

Danieru hatte sowieso ein Ziel in Konoha, Danzo's linkes Auge. Das Auge von Shisui. Itachi hat ihn diese Mission aufgetragen. Er reiste zurück ins Dorf den sie waren noch nicht all soweit weg. Er endeckte ebenfalls die beiden Ninjas die Konoha angriffen und musste grinsen.
"Die sind also ein Paar" flüstete er und ging zu Danzo.


Jona:

Sie hoffte das er es nicht bemerkte und schlief ein. Nach ein paar stunden wachte Rin jedoch auf und merkte das jemand sehr nah an ihm lag. Er öffnete seine Augen langsam und sah akira. "Was wird das?" Sagte er relativ laut.


Dani:

Er nahm die Gestalt des Jungen an der Konoha angriff um nicht aufzufallen. Das machte er sehr oft den so blieb das Kopfgeld der beiden sehr gering. Er umging dir Fallen kinderleicht und erreichte schon bald Danzo, der gerade schlief. Ideal um sein Auge zu klauen. Er riss ihm das Auge aus und versteckte es in einer Krähe, seinem Vetrauten. Danzo wachte auf und griff ihn an jedoch war es nur ein Doppelgänger und so konnte Danieru schnell fliehen. Jedoch merkte sich Danzo das Gesicht des Jungen der Konoha angriff..


Jona:

Akira wachte sofort auf und krabbelte von ihm weg. "Tut mir leid d-das wollte ich nicht!" Katsu lachte und stand auf. In der nähe War ein bach er lief hin und setzte sich an das ufer. Akira War knallrot angelaufen.


  Dani:

Nach einer Stunde war Danieru zurück beim Lager und hatte Shisuis Auge dabei aber momentan versteckt in einen Vertrauten Geist. Er verwandelte sich zurück und sah wie Hope schon eingeschlafen ist. Er legte sich neben ihr und ging schlafen..


Jona: "Verdammt verdammt! Sonst wach ich doch immer eher auf als er" rin hörte sie von weitem fluchen und grinste. //was es ihr nur weis machte//


Dani:

Am nächsten Morgen wachte Hope auf und bemerkte das Danieru neben ihr lag. Sie wurde rot und musste lächeln. "Danke" flüsterte sie. Nach einer Weile wachte auch Danieru auf und schaute verschlafen Hope an die gerade das Frühstück zubereitete. "Guten Morgen" rief sie mit einem wunderschönen lächeln. Danieru schien ein wenig verwirrt aber freute sich das es Hope wieder besser geht..


Jona:

Sein magen knurrte. Rin hatte tierischen hunger da er seit tagen nichts gegessen hatte. Er suchte sich einen langen stock, schärfte die spitze mit einem kunai und versuchte vergeblich fische zu fangen. Akira ging langsam zu ihm, schaute ihn jedoch nicht an um nicht wieder rot zu werden. "So bekommst du eh keine fische... geh doch lieber ins Dorf und kauf dir was"


Dani:

Die beiden Frühstückten und reisten dann Richtung Norden um Itachi das Auge zu übergeben. Sie erzählten sich einiges und Danieru war verwundert warum Hope so gut gelaunt ist.


Jona:

"Da können wir so schnell nicht wieder hin" rin schaute sie an und bemerkte das sie immer noch leicht rot war. Die beiden machten sich vorerst auf den weg nach suna-gakure um ihr glück bei dem kazegake auszuprobieren.


 Dani:

Sie warteten eine Weile beim Versteck bis Itachi und Kisame auftauchten.

"Ohh Feinde"sagte Kisame.

"Halt dich zurück" sagte Itachi zu Kisame.
"Ohh du kennst die beiden also?" sagte er. "Ja..." sagte er.
"Habt ihr es bekommen?" fragte Itachi.
"Ja wir haben es Danzo entrießen" sagte Danieru.
"Gut komm mit ich werde es dir implantieren"
Itachi implantierte Danieru Shisui's Auge. Nun hatte Danieru das Mangegyo Sharingan aber konnte es nicht benutzen. Es war versiegelt bis Sasuke auf ihn traff oder Itachi sterben würde. Außerdem erfuhren die beiden das sie gerade den Kazekage entführen und sie sollen aus der Ferne auf einen Jungen mit gelben Haaren achten. Dies war die nächste Mission..


Jona:

Rin hatte angst das auch dies schief gehen würde. Akira wusste genau was er dachte "wir schaffen das schon und selbst wenn nicht versuchen wir es eben immer wieder" rin lächelte als sie das sagte.


Dani:

"Mit dem Auge seh ich wie voher es hat sich nicht all so viel verändert" sagte er.
"Ja das sagte bereits Itachi" sagte Hope.
Dannach gingen sie Richtung Sunagakure um den neunschwänzigen zu beobachten.


Jona:

Nach einer ganzen Weile waren sie in suna angekommen. "Endlich" rin war immer noch hungrig also kaufte er sich im dorf ein paar melonenbrötchen und verputzte sie alle nach einander.


Dani:

Die beiden tarnten sich als Suna Ninjas und reisten ein. Das Dorf war in großer Aufregung wegen den Kazekage. Sie schalteten 2 Wachposten aus und warteten auf die anreisenden Konoha Ninjas. Aber dann kamen die 2 Ninjas die Konoha angriffen. Wie immer verhalten sie sich ruhig und liesen sie passieren, denn sie hatten eine andere Mission.


Jona:

Akira hatte dieses mal keine Kapuze auf da sie sie nicht brauchte. Niemand in suna kannte sie.... das dachte sie zumindest. Rin War satt und schaute sich nach dem Haus des kaze-kage um.


Dani:

Die beiden warteten ein Weile dannach kamen die Konoha Ninjas. Danieru und Hope führten sie zum Botschafter und zu Temari um die Situation abzuchecken.


  Jona:

Zwei Ninjas brachten sie zu einer Frau die aussah wie die Schwester von gaara. "Wieso dürfen wir nicht gleich direkt mit dem kazekage sprechen?" Akira War etwas genervt. "Beruhig dich doch erstmal" flüsterte rin zu ihr. "Das hat schon seine Gründe"..


Dani:

Die beiden mussten nun Wache schieben und die Ninjas die Konoha angriffen kamen auch noch dazu. Nach einer Weile rief uns Temari und gab Hope und Danieru einen Auftrag. Sie sollen die Konoha Ninjas unterstützen. //Idealer gehts nicht mehr// dachte Danieru und musste ein wenig grinsen..


Jona:

Temari brachte uns zu den anderen beiden. Rin schaute sie gelangweilt an. "Pff als wenn wir hilfe bräuchten" akira rammte ihm ihren ellenbogen in die seite. "Natürlich freuen wir uns darüber" sagte sie mit einem aufgesetzten lächeln. Sie hatte durch ihr sharingan längst durchblickt das es die beiden aus konoha wieder waren.


Dani:

Also gingen Danieru und Hope mit den Konoha Ninjas Richtung Chiyo der Dorfältesten um mit ihr auf die Suche nach dem Kazekage zu beginnen. Temari gab den anderen beiden einen anderrn Auftrag.


Jona:

//die machen uns nur ärger// akira schaute ihnen nach. "Oh man" rin schaute sie an und zog sie beiseite. "Ich hab keine lust irgendwelche missionen für die zu machen".


Dani:

"Also Kakashi, wir suchen jetzt nach einem Deidara? Hab ich das so richtig verstanden?" sagte Danieru zu Kakashi.
"Ja aber voher besuchen wir Oma Chiyo"
Dannach gingen sie zu Chiyo und nahme diese mit auf die Mission.
//Armer Deidara wenn er wüsste das wir dabei sind// dachte Hope.


Jona:

"Ich auch nicht wirklich aber der kazekage ist verschwunden und wenn wir jetzt abhauen fallen wir erst recht auf" sie sagte es so leise wie möglich damit nur er es verstand da sie ohnehin schon viel zu unvorsichtig waren.


Dani:

Sie traffen schnell auf Verstärkung und suchten gemeinsam nach eine Lösung. Danieru und Hope gingen mit Naruto und traffen auf Itachi.


Jona:

Sie sollten die bewohner aus suna beschützen bis gaara zurück war. "So etwas dämliches..." rin gefiel es gar nicht da er dem Dorf ja eigentlich schaden wollte. Akira schwieg die ganze zeit still und überlegte weshalb die ninjas die sie in konoha gesehen hatten wohl jetzt in suna auftauchten.


Dani:

"Itachi... Du? Wo ist Sasuke?" schrie Naruto wütend.
"Ich will nicht gegen dich kämpfen ich habe eine Frage an dich" sagte er.
Sie unterhielten sich ein Zeit lang und Naruto bekam eine Krähe mit Shisui's anderen Auge falls Sasuke ihn angreift kommt die Krähe aus Naruto und belegt Sasuke mit einem Genjustu.
"Ich habe dir etwas von meiner Kraft gegeben" sagte Itachi der daraufhin verschwand.
//Deswegen sollen wir also Naruto beobachten, damit er ihn ebenfalls Shisui's Auge geben konnte// dachte Danieru. Naruto verstand es nicht. Eine kurze Zeit später kamen Kakashi und die anderen.


Jona:

"Über was denkst du denn die ganze zeit nach?" Rin machte es fertig wenn sie still schwieg.  "Naja... diese beiden die von temari ebenfalls eine mission bekommen haben... sind die beiden aus konoha" akira sah ihn ernst an. "Du machst witze oder?! Wiso hast du mir das nicht eher gesagt?"


  Dani:

Kakashi und die anderen haben herausgefunden wo Akatsuki Gaara exrahiert.
"Ich hoffe sie sind fertig" flüsterte Hope Danieru ins Ohr. "Ja aber wir sind nur Itachi's Kollegen die anderen sind mir egal" saagte er leise..


Jona:

"Weil es unwichtig ist" akira lehnte sich an eine Wand an und verschränke die arme." Wir müssen rausfinden wer die sind..." rin dachte kurz nach. "Lass uns sie verfolgen!... wobei wir wissen nicht wo sie sind"


  Dani:

Der Einschwänzige wurde erfolgreich exrrahiert und Deidara nahm Gaara mit um Naruto zu verägern. Sasori wurde von Sakura und Chiyo übernommen. Die anderen verfolgten Deidara. Nach einer Weile kam es zum Kampf und er wurde heftig. Kakashi der Kopierninja benutze sogar sein Sharingan.
"Hey ihr helft mit!" schrie er.
Jetzt wurde es brenzlich unsere Jutsus preiszugeben könnte die Tarnung auflösen. Hope griff mit einrm Wasserjutsu an. "Justsu der Wasserwelle" sagte sie und eine große Welle schlug Deidara zu Boden...


Jona:

"Ich hab da so eine idee.." akira grinste leicht. "Komm wir gehen erstmal das versteck an dem gaara festgehalten werden soll suchen dann werden wir ja sehen ob sie dort sind" sie lief zielstrebig los ohne zu wissen in welche Richtung sie überhaupt musste. Rin folgte ihr genervt. //das hätte sie auch ruhig mal eher sagen können//


Dani:

Deidara war besiegt so dachten die meisten. Die Konoha Ninjas standen alle um Gaara und Chiyo benutze ein Jutsu um ihr Leben gegen seins einzutauschen. Alle waren froh und die beiden hatten ihre Mission abgeschlossen und verschwanden während der Rürseeligkeiten Richtung Norden um Itachi Bericht zu erstatten.


  Jona:

Die beiden fanden das Versteck. Jedoch verlassen. Sasori lag zwischen Trümmern am boden und war einfach nur tot. "Na toll und was jetzt" rin schaute sie an. "Wir suchen Sie soweit können sie nicht sein. ... der kazekage ist erstmal unwichtig"


Dani:

Sie traffen auf eine Ilussion von Itachi, und sie berichteten dass Naruto stärker geworden ist aber noch zu schwach ist um Sasuke zu Vernunft zu bringen. Akatsuki hatte schon 4 Jinchurikki. Itachi gab den beiden den Befehl, den 7 Schwänzigen Jinchurikki zu retten, den sie war ein naives Mädchen und in Sicherheit zu bringen...


Jona:

Die beiden gingen den weg entlang an dem sich wahrscheinlich ein kampf zwischen deidara und den konoha ninjas ausgetragen hatte. Akira wusste genau das es deidaras werk wsr weil sie schon ein paar mal mit ihm zu tun hatte.


Dani:

Danieru und Hope reisten nach Takikagure um den 7. Jinchurikki zu finden. Dort angekommen begrüßte der Oberhaupt sie freundlich, den er kannte die beidem bereits. Sie ruhten sich aus um Morgen mit den Oberhaupt zu reden.


Jona:

Nach ein paar tagen verzweifeltem suchen gaben die beiden auf. "Man Wie ätzend " rin hatte hunger und wollte einfach nur noch schlafen. "Du wirst es überleben baka!" Akira konnte es nicht fassen das er so wenig Durchhaltevermögen hatte.


Dani:

"Wo ist Fuu? Sie ist in Gefahr!" sagte Hope.
Shibuki kannte die beiden und wusste das sie für Akatsuki arbeiten, soch dachte er zumindest.
"Ihr arbeit doch selbst für Akatuski wieso sollte ich eich vertrauen ich kenn euch zwar aber..." er wurde von Danieru unterbrochen: "Wir arbeiten nur für Itachi die anderen gehen uns nix aus und außerdem interresiert es uns nicht die Jinchurikki zu sammeln."
Shibuki der Anführer von Takigakure gab den Befehl Fuu herzubringen.
Nachdem Fuu erschien gab er ihr eine S-Rang Mission.
"Fuu dein Wunsch wird wahr du kannst die Welt sehen, aber bleib immer bei meinen zwei Freunden. Das ist deine Mission" sagte Shibuki.
Die Nacht lernten die 3 sich kennen und übernachten noch eine Nacht im Dorf bevor sie weiter reisen.


Jona:

"Der kazekage ist doch zurück und das ist unsere mission und nicht irgendwelchen Leuten nach zu renn!" rin schrie sie etwas an verstummte dann aber. "Schön dann geh doch den kazekage töten aber ohne mich!" Akira rannte einfach weg und ließ ihn stehen. Sie war kein besonders netter mensch. Neugierig schaute sie sich weiterhin um um herauszufinden in welche Richtung sie als nächstes müsse.


Dani:

Zu dritt reisten sie von Takigakure nach Yukigakure um die Schwester von Danieru zu besuchen und zu beobachten. Itachi gab den Befehl jeden der hinter Fuu her ist zu töten. Fuu war sehr aufgeregt endlich Freunde zu haben und wollte viel sehen. Aber sie hörte noch nicht ganz auf die beiden.


Jona:

Nach ein paar tagen hatte sie es bis nach yukigakure geschafft. Sie holte sich was zu futtern und versteckte sich dann erstmal. Niemand durfte sie sehen da sie auch in dem dorf als abtrünnige bekannt war. Das Glück War auf ihrer Seite und sie fand die beiden.


Dani:

Die 3 beobachten von einen Hügel aus ein einziges Haus. Fuu fragte sich was sie hier wollen. Danieru antwortete darauf dass sie jetzt 2-3 Tage hierbleiben und Yume beobachten. Hope erklärt ihr warum sie das machen.


Jona:

Da sie jetzt wusste das sie sich in yukigakure aufhielten beschloss sie sich erstmal etwas zu suchen wo sie nachts schlafen konnte. //was wollen die hier// sie suchte sich ein hotel.


Dani:

Da das Elternhaus ein wenig weiter weg von dem eigentlich Dorf liegt machten sie ein Lager auf wo sie übernachteten. Sie redeten noch ein wenig über Jinchurikki wie es ist einer zu sein und ob sie die Kraft kontrolieren kann. Erstaunter weisse sind die beiden Freunde geworde weswegen sie die Kraft nutzen kann ohne Probleme. Das ist ein großer Vorteil wenn sie auf Feinde treffen.


Jona:

Dort angekommen ruhte sie sich aus und nahm ein bad. //Ich sollte heute Nacht noch zu ihnen gehen weil sie morgen schon wieder wg sein könnte.


Dani:

Die erste Wache übernahm Hope. Sie stellte ebenfall ein paar Fallen und Laute auf damit falls ein Feind kommt sie hören können, dannach setzte sie sich auf den Hügel und schaute Richtung Danierus Haus. "Wieso können wir nicht alle friedlich irgendwo leben" nuschelte sie und schaute in den Himmel..


  Jona:

Sie ging also los und schaute sich im dorf etwas um. Nach kurzer Zeit fand sie hope. Sie umging die fallen die sie scheinbar aufgestellt hatte und schlich an sie heran. //jetzt bloß keinen Fehler machen//


Dani:

Hope war so in den Gedanken verloren das sie das erste mal rauschen von den Fallen überhoren hat. Aber Danieru war noch wach und merkte es. Er schlich sich raus und versteckt sich auf einen Baum.


  Jona:

Vorsichtig ging sie immer näher an sie heran. Sie schlich hinter sie um drückte ihr ein kunai an den hals doch im nächsten moment bemerkte sie den junge auf dem baum und schaute zu ihm herauf.


  Dani:

"Hope pass auf!" schrie er.
Hope erschrak und drehte sich um und die Kunoichin ebenfall. Indem Moment hielt Hope ein Kunai an ihren Hals.
Sehr schnell hat sich die Situation verdreht.
"Darf ich ihr die Kehle durch schneiden?" sagte Hope kalt.
"Nein fesseln wir sie und fragen sie aus" sagte Danieru und fesselte sie und brachte sie ins Zelt wo Fuu seelenruhig schlief.


Jona:

Sie wollte sich gerade herum drehen doch plötzlich war sie die jenige die in der klemme steckte. " ihr miesen-..." sie beendete ihren satz bewusst nicht da sie nicht sterben wollte. vergeblich versuchte sie sich gegen die festen griffe des jungen zu wehren doch sie hatte keine chanche. //verdammt!//


Dani:

"Soo du erzählst uns jetzt warum du uns verfolgst, sonst foltert dich Hope ein wenig" sagte Danieru und schaute sie fies an. Durch die Geräusche wurde Fuu wach. "Was ist den hier los? Ist ein Feind in der Nähe?" fragte sie verschlafend. "Sag uns deinen Namen" fuhr Hope fort und drohte sie mit dem Kunai..


  Jona:

Sie spuckte ihm ins gesicht und schaut ihn mit einem verachtenden Blick an. "Ich will wissen was eure Absichten sind... erst stellt sich in konoha heraus das ihr keine anbus seid und in suna seid ihr dann plötzlich auch aufgetaucht..." genervt schaute sie hope an. "Ich hab viele namen.." sie grinste etwas. Fuu bemerkte sie nicht.


Dani:

Er wischte sich die Spucke aus dem Gesicht. "Hmpf" machte er. "Jetzt hast du ein Problem" grinste er.
Hope wurde langsam wütend und stach ein Kunai in ihr Bein. "Naa tuts weh" grinste sie gruselig. "Viele Namen? Wie wärs mit dein echten?" fügte sie hinzu.
"Wir... Wir sind auf Reise und ruhen uns hier aus!" sagte Fuu ein wenig traurig. "So und jetzt sag was du hier willst" fügte sie ängstlich hinzu. "Ayeyaya" sagte Danieru und kratze sich am Kopf. "Ich bin Danieru und du?" sagte er.


Jona:

"Was denn für ein probl- arghhhh!" Sie schrie vor schmerz auf. Schnell biss sie sich auf die lippe und versuchte sich zusammen zu reißen. "N-nein tut überhaupt nicht weh..." sagte sie mit zitternder stimme. "Ich heiße akira... und ich hab bereits erwähnt was ich hier will"

 

Dani:
Hope drehte das Kunai ein wenig hin und her. "Ahh komm schon das tut doch weh" sagte sie und grinste.
"Unsere Absichten?" fragte Fuu.
"Wir haben keine Absichten. Wir erledigen bloss unsere Mission" sagte Danieru.
Dannach stand er auf und umarmte Hope um sie zu beruhigen. "Es ist ok. Sie kann uns nix anhaben" flüsterte er sie zu. Hope wurde ein wenig ruhiger.
"Ich habs schon wieder getam hab ich recht?" sagte sie weinend und schupfte Danieru weg und rannte aus dem Zelt. "Akira oder? Sei mal ehrlich es tut weh. Hab ich recht? Du kannst mich nichr anlügen. Ich hab dich längst durch schaut. Wenn du geheilt werden willst sag es. Du bist nicht unser Ziel" sagte er und ging ebenfalls raus.
Fuu passte auf Akira auf und fragte sie: "Wieso werden wir nicht Freunde?"

 

Jona:
Sie hatte höllische schmerzen aber sie tat so als ließe es sie kalt. "Halt die klappe du miststück" auf einmal rannte das Mädchen weinen aus dem zelt. "Huh?" Akira War verwirrt. "Tz.. als wenn ich eure hilfe bräuchte.." Fuu blieb bei ihr. "Freunde?...das ich nicht lache..." sie wartete bis danieru weg War und ließ das seil in flammen aufgehen. "Erbärmlich... wenn du denkst die beiden wären deine freunde hast du dich geschnitten ich wette das sie dich nur ausnutzen..aber das kann mir ja egal sein" sie schaute fuu an und zog das kunai aus ihrem bein.

 

Dani:
Danieru ging zu Hope um sie zu beruihgen und trösten. "Hey es ist alles ok" und umarmte sie. "Wenn wir mit all dem fertig sind ziehen wir uns zurück und bauen unser eigenes Dorf auf" sagre er.
Sie umarmten sich eine Weile.
"Ich denke schon das du Hilfe brauchst du kannst nicht mal aufstehen" sagte Fuu und lächelte sie an. "Weisst du Hope benutzt Chakra Waffen die dir dein Chakra klauen" fügte sie hinzu.
Dann war es eine Weile ruhig.
"Wieso?" "Was ist so schlecht Freunde zu haben?" sagte sie traurig und bekam leicht tränen in den Augen. Indem Moment kamen die beiden zurück ins Zelt.
"Fuu?" fragte Danieru.
"Alles in Ordnung?" er schaute Akira wütend und nahm sie in die Mangel. "Was hast du mit ihr gemacht?" sagte er wütend und schaute sie mit einen ernsten Blick an..

 

Jona:
"Ich brauch keine hilfe hast du verstanden..! Und ich hab immer noch genug chakra" sie versuchte aufrecht zu stehen und verschränkte ihre Arme. "Freunde" sie lachte kurz. "Die verlassen einen eh früher oder später und ich spreche aus erfahrung" die beiden kamen wieder herein. Danieru packte sie und schaute sie an. "Ich hab ihr nichts getan und das werd ich auch nicht also nimm deine dreckigen finger von mir!"

 

Dani:
"Hmpf" machte er und lies sie los.
Daraufhin heilte er ihr Bein mit einem spezielen Eisjutsu. Es war kalt aber es heilte.
"So und jetzt verschwinde" sagte er. "Wenn du nochmal hier auftauchst bring ich dich mit meinen blossen Händen um" sagte er wild.
Daraufhin verschwand Akira im Wald.
"Hey Fuu nicht weinen. Wir sind deine Freunde. Wir wissen wie du dich fühlst." er umarmte sie und musste lächeln.
"Hör nicht auf sie. Sie ist bloss eine abtrünige"
Hope hörte ein rascheln.
"Vielleicht wurden wir von ihr belauscht" sagte sie...

 

Jona:
Er heilte sie und es War verdammt kalt. Sie ging in den wald da sie wusste das sie gegen alle drei keine chanche hätte. Zumindest nicht ohne chakra. " arrghh!!" Sie War wütend und warf einen stein gegen einen baum. "Umbringen will er mich?! Haha der wird schon noch was erleben!" Sie schrie total herum und es War ihr egal ob sie jemand hörte.

 

Dani:
"Soll sie doch" sagte er genervt. "Wer an Freundschaft zweifelt hat es nicht verdient Ninja genannt zu werden" sagte Hope hinzu. Hope machte noch mehr Fallen und benutze ihr Vertrautes Jutsu um eine Krähe zu beschwören die aufpassen sollte. Dannach gingen sie schlafen...

 

Jona:
Sie beschloss ein lagerfeuer zu machen und sich auszuruhen. Sie saß am feuer und dachte über vieles nach. Immer noch wütend ballte sie die Faust zusammen. Aber aus ihrer Wut wurde trauer und eine träne lief ihr übers gesicht. //wiso weine ich jetzt...ich bin doch eine starke kunoichi und keine heulsuse// soviele gedanken schossen ihr plötzlich durch den kopf. Sie fühlte sich einsam.

 

Dan:i
Am nächsten Morgen.
Alle gähnten.
"Ahh was fuer ein schöner Morgen" gähnte Fuu.
"Was hatte die gestern für ein Problem?" fragte Hope.
"Ich weiss es nicht. Ist mir auch egal." sagte Danieru.
"Lass uns heute noch ein wenig meine Schwester beobachten bevor wir zu Itachi's Versteck gehen" sagte er und schaute den Hügel hinab.
"Lass uns voher was essen"
Sie frühstückten gemütlich bevor sie Yume weiter beobachten..

 

Jona:
Sie schlief unruhig. Blitzartig wachte sie auf. Sie atmete hastig, beruhigte sich dann aber sofort wieder. // nur ein traum..// vorsichtig versuchte sie aufzustehen da ihr Bein sich noch etwas komisch anfühlte. Sie wusste genau was sie heute machen würde. Nämlich die drei weiter zu verfolgen.

 

Dani:
Bis Mittag schauten die drei Yume zu. Es war anstrengender als sie dachten. Zu Mittag machten sie eine Pause und gingen zum Zelt zurück um etwas zu essen und zu packen um weiter zu ziehen..

 

Jona:
Ihr chakra War fast vollständig zurück gekehrt doch sie hatte nicht die absicht zu kämpfen. Vorsichtig näherte sie sich dem zelt und bemerkte die fallen. //sie machen also ernst//

 

Dani:
Sie packten zusammen und gingen Richtung Osten.
Danieru schaute noch einmal zurück.
"Yume... Werde stark... Bald kommen wir zurück" flüstete er in den Wind. Dannach lief er zu den anderen.
"Los gehts lass uns Itachi's Versteck aufsuchen..

 

Jona:
Unbemerkt folgte sie ihnen. Sie ließ immer genug Abstand um nicht entdeckt zu werden. //was haben die vor//

 

Dani:
Sie gingen weiter bis sie auf ein altes Uchiha Versteck traffen. Dort suchten sie sich Unterschlupf und warteten.
"Es sieht nach Regen aus." sagte Dani.
"Lass uns hier rasten" sagte er und richtete ein Lager auf.

 

Jona:
//ein uchiha Versteck nh? //Das War leicht für sie denn sie selbst gehörte zu der uchiha familie.

 

Dani:
Es beginnt zu regnen.
"Es zieht ein richtiger Sturm auf" sagte Fuu.
"Jap zum Glück sind wir schon hier" sagte Hope.
"Das wird also der Kampfort wo Itachi gegen seinen Bruder antretten will" sagte Danieru ein wenig traurig. "Ich hoffe er übrrsteht das dann auch und wir müssen sorgen das keiner stört aber bis zum Kampf sind es noch 4 Monate" fügte er hinzu..

 

Jona:
wie immer belauschte sie sie. sie überlegte lange ob sie einfach rein gehen sollte und tat dies schließlich auch. "was wollt ihr verdammt nochmal hier?!"

 

Dani:
Sie warteten eine Zeit lang bis Itachi und Kisame auftauchten und ihnen eine Mission gaben bzw Itachi.
"Ahh deine kleinen Lakaien" grinste Kisame.
"Ja.." sagte er.
"Danieru meine Mission an dich, überwache Sasuke aber schau ihn nicht in den Augen das du Shisui's Sharingan hast" sagte er.
Dannach gingen die 3  aus dem Versteck und reisten Richtung Orochimarus Versteck.

 

Jona:
sie sah kisame und itachi und versteckte sich schnell. //hoffentlich hat itachi mich nicht bemerkt// die anderen scheinen nichts bemerkt zu haben. sie folge ihnen weiter unauffällig und versuchte sich aus der ferne irgendwie bemerkbar zu machen.

 

Dani:
Die 3 gingen weiter. Danieru musste kurz stehen bleiben. Er hielt sich in das linke Auge und schrie.
Er blutete und sah plötzlich mit dem Sharingan. Er bemerkte Akira und schaute in ihre Richtung aber er lies es ihm kalt.
"Geht es dir gut?" sagte Hope.
"Ja..." sagte er und ging weiter

 

Jona:
//ist das etwa... ein sharingan..?! Ist er ein uchiha? Nein das glaub ich nicht// sie War verwirrt.

 

Dani:
//Wieso... Wieso hat Itachi's Sharingan auf Akira gewirkt? Ist sie etwa eine Uchiha? Ich dachte es gäbe nur noch 5// dachte Danieru.
"Hey an was denkst du?" sagte Hope.
"Ach an nichts..." sagte er und schaute nochmal zurück, aber er fand nix...

 

Jona:
Sie musste herausfinden ob danieru ein uchiha War oder nicht. //das kann nicht sein ich würde ihn sonst kennen// sie ließ den Abstand zwischen sich und den 3 anderen größer werden weil sie das Sharingan nicht unterschätzte.

 

Dani:
Die 3 gingen weiter Richtung Westen wo sie auf das Versteck von Orochimaru treffen. "Wieso müssen wir Sasuke beobachten, das nervt" sagte Fuu.
"Ja ich weiss aber es ist nunmal unser Job" sagte Hope.
Danieru war nur in Gedanken versunken und versuchte die 5 Uchiha aufzuzählen. Aber er kam nicht auf mehr.

 

Jona:
Sie versuchte sich nicht ablenken zu lassen und folgte ihnen weiterhin. Als sie orochimarus versteck sah musste sie grinsen weil sie und sasuke sich gut kannten. //ich hab sasuke ein versprechen gegeben//

 

Dani:
Als sie im Versteck ankamen war ihr Gefühl etwas komisch.
"Hier stimmt etwas nicht" sagte Hope.
Als sie weiter vordringen um nach zusehen sahen sie Orochimaru tot am Boden liegen.
"Was ist hier geschehen?" schrie ein andere Ninja aus der Ecke.
"Wir waren das nicht" sagte Danieru.
"Wir sollten den Ring von Orochimaru, der damals in Akatsuki war holen." fuhr er fort.
"Sasuke..." sagte Kabuto.
"Ok nimmt den Ring und verscheindet von hier"
Danieru nahm den Ring und verschwand mit seinen Leuten. Anscheinend hat Sasuke Orochimaru getötet.

 

Jona:
Akira wollte unbedingt mit sasuke reden. Auch sie fand orochimaru tot auf, näherte sich ihm aber nicht weiter weil kabuto dort War . Sie suchte das ganze versteck ab bis sie ihn schließlich fand. Wie immer War er nicht sehr begeistert sie zu sehen aber sie konnte ihm ein leichtes grinsen ins gesicht zaubern. "Soso du willst also in mein Team kommen ja?" Sein blick War sofort wieder ernst. "Ja wie ich es dir versprochen habe.. aber vorher musst du dich an itachi rächen"

 

Dani:
Daneriu's Auge reagierte wieder heftig und fing an zu bluten. Er schrie.
"Aarrrggghhh. Itachi... Was hat das zu bedeuten? Ich hab ein schlechtes Gefühl bei der Sache" sagte er.
"Komm lass dich untersuchen" sagte Hope.
Daraufhin verband Hope Danierus rechtes Auge zu.
Sie gingen weiter Richtung dem alten Uchiha Versteck um Itachi den Ring von Orochimaru zu geben.

 

Jona:
"Das wird auch bald passieren" da War er wieder... sasukes eiskalter blick. Akira hoffte das sie ihm im kampf gegen itachi nützlich sein könnte er lehnte jedoch ab.

 

Dani:
Die drei gingen zum alten Uchiha Versteck wo Itachi und Kisame schon warten.
"Hört mir zu. Das wird wahrscheinlich mein letzter Kampf. Kisame und dein Team Danieru bekommt nun folgenden Mission. Ihr werdet diesen Kampf nicht stören und haltet jeden auf. Nur Sasuke darf hier her." sagte Itachi.
"Waaaaaas.??" Danieru konnte es nicht glauben. "Warum? Warum musst du das machen?" sagte er traurig.
"Es gehört zu meinen Plan Sasuke wieder zur Vernunft zu bringen. Und falls es nicht klabt hab ich noch 2 back ups" sagte er lächelnd. Danieru verstand es nicht ganz. Aber er nutzte diese 2 Monate um noch mit Itachi zu trainieren bevor Sasuke auftauchte. Immerhin stellte Sasuke gerade sein Team auf.

 

Jona:
Akira ging vorerst zurück nach konoha um rin um hilfe zu bitten. Dieser stimmte zu würde jedoch nicht sehr lang in dem team bleiben da er sich das ziel gesetzt hatte weiter nach jinchurikis zu suchen wie es ihm befohlen wurde. Akira hielt fuu geheim.

 

Dani:
Danieru trainierte hart. Itachi brachte ihn das Susanoo und das Amaterasu bei, jedoch sieht es komplett anders aus als sonst. Das ewige Feuer ist zwar gleich aber es friert alles ein statt zu verbrennen und Susanoo ebenfalls. Itachi brachte ihn außerdem bei wie man das Sharingan nutzt. Und eine ganz wichtige Sache, dass er das Mangegyo Sharingan nicht so oft einsetzten soll und das er niemals Izanagi einsetzen darf, da das Auge dann für 10 Jahre nutzlos sei... Die Zeit verging schnell und er hat ihn alles beigebracht was er weiss. Nun warteten sie auf Sasuke. Nur noch 4 Tage bis zum bitteren Kampf...

 

Jona:
Akira hielt sich für eine Weile verdeckt und versuchte nicht aufzufallen. Sie beschloss ein neues jutsu zu lernen. Rin lachte sie dafür aus da er sie sehr unterschätzte. Doch sie schaffte es ein jutsu zu entwickeln wobei sie Gas erzeugte und nur die kleinste flamme zur Explosion führt.

 

Dsni:
Am nächsten Morgen Danieru und Fuu trainierten noch ein wenig.
"Fuu Super gemacht du hast dein Chakra jetzt besser unter Kontrolle" sagte Hope.
"Hey Itachi... Warum hasst dich Sasuke so obwohl du das alles gemacht hast nur um ihn zu schützen?" fragte Danieru.
"Das ist mein Plan. Mein Plan den Namen Uchiha wieder reinzuwaschen. Aber ich bin mir nicht ganz sicher..." sagte er.
"Wird schon werden hehe" sagte Kisame mit ein grinsen.

 

Jona:
Sie übte dies noch ein wenig und machte sich dann mit rin auf den weg zurück zum uchiha Versteck wo der Kampf zwischen sasuke und itachi stattfinden sollte. Sie schlugen in der nähe davon ein Lager auf und warteten dort bis zum Entscheidungskampf. Akira wollte dafür sorgen das niemand sasuke bei seinem kampf in die quere kommt.

 

Dani:
Die letzten Tage vergingen schnell. Der kampf sollte bald statt finden. Danieru und Kisame stossten auf das Team Hebi das aus 6 Leuten besteht.
"Ab hier geht nur noch Sasuke weiter" sagte Kisame.
"Ist ok" antwortete er.
Karin machte einen Aufstand. "Ich dachte Itachi's Anweisungen wären klar und eindeutig" sagte Danieru.
"Ihr bleibt hier" sagte Sasuke und ging alleine weiter...

 

Jona:
Rin grinste als er viel chakra in seiner nähe spürte. "Sie kommen.. mach dich bereit" akina nickte und schaute sich um. //Sasuke muss gewinnen//

 

Dani:
Sasuke ging weiter um Itachi herauszufodern. Hope und Fuu überwachten den Kampfplatz mit ihren Byakugan und mit Fuus sensiblen Aufspür Jutsu.
"Wenn haben wir den da Kisame Hoshigake" sagte Suigetsu.
"Huh?" sagte Kisaem der ganz verwirrt war bis er ihn erkannt hat. Die beiden begannen einen Freumdschaftskampf. Jugo erzählte das Konoha Ninjas sich herum treiben aber von einen seltsamen Typen aufgehalten werden. Danieru sah Akira an.
//Wieso reagiert mein Auge jetzt nicht?// dachte er.

 

Jona:
Akira schaute dem ganzen noch eine weile zu Bis sie es satt hatte zuzuschauen. Sie rannte einfach mitten ins geschehen. "Na!" Sie schaute danieru an. " lang nicht mehr gesehen" sie kicherte etwas. Sofort zog sie ein kunai um sich zu verteidigen. "Hört zu ich hab es nicht auf euch abgesehen aber wenn ihr irgendetwas tut was sasuke aufhält bring ich euch um"

 

Dani:
"Ohhho die kleine hat Mumm" grinste Kisame. "Anscheinend kennt ihr euch bereits." fügte er hinzu.
"Ja sie ist nicht allzu stark" grinste er zurück.
"Hör mal kleine wenn ihr Itachi's Anweisungen nicht folgt töten wir euch. Wir haben keine Absicht den Kampf zu stören" sagte Danieru. Er setzte sich hin und schaute den Freundschaftkampf zwischen Kisame und Suigetsu zu.
//Falls sie hier durch kommen haben wir noch Fuu und Hope// dachte er.

 

Jona:
"Halt die klappe Fisch fresse!" Sie schaute kisame an der sich von ihr abwand und sich suigetsu widmete. "Und du brauchst mich nicht zu unterschätzen nur weil ihr es einmal geschafft habt mich fest zu nehmen!" Sie wurde wütend und wollte kämpfen. Sie war eine uchiha! Und das wollte sie nun beweisen.

Dani
"Ich hab kein Bock gegen dich zu kämpfen. Ich weiss sowieso wer gewinnen würde" grinste Daniel und schaute genervt Richtung Itachi's bevorstehenden Kampf.
//Was will die von mir? Sie nervt total// dachte er.

 

Jona:
Sie hatte die Nase voll von seiner überheblichkeit. "Halt die klappe!" Sofort ließ sie in beiden händen eine flamme entstehen und warf sie auf ihn.

 

Dani:
Der Freundschaftskampf zwischen Kisame und Suigetsu wurde schnell entschieden Kisame gewann, dank Samehada sein Schwert das Chakra absaugt.
"Ich sagte ich hab keinen Bock auf einen Kampf" sagte Danieru und wehrte die Feuerkugeln mit einer Wasserwand ab.
"Glaubst du Feuer würde Wasser schaden" grinste Kisame. "Ich glaube sie hat noch nichts von Naturgesetzen gehört" grinste Danieru. Karin versuchte Akira zu beruhigen...

 

Jona:
Sie wurde verdammt wütend. //diese idioten// "karin misch dich nicht ein.." sie schob sie beiseite. Danieru machte sich über sie lustig woraufhin sie die Augen schloss und ihr sharingan aktivierte. Da ihr sharingan stark ausgeprägt War und sie es gut kontrollieren konnte, gelang es ihr ihn in ein genjutsu zu versetzen welches ihn in eine konfrontation mit seinen stärksten ängsten versetzte.

 

Dani:
Danieru merkte zuerst nicht das er auf einmal in einem Genjutsu ist. Er war nun mitten im Kampf von Sasuke und Itachi und sah wie Sasuke Itachi aufspieste, jedoch verschwommen.
"Hn verrammt diese Akira..."
Er wusste nun das es ein Genjutsu war und löste dieses. Es war schwierig, weswegen sein rechtes Auge blutete.
"Duuu" sagte er etwas erschöpft..

 

Jona:
Sie sah ihm grinsend zu. //na leidest du?// plötzlich löste er das jutsu und schaute sie an. Sein Auge blutete. "Wiso hast du ein sharingan?!" Sie War sich sicher das er kein uchiha ist.

 

Dani:
"Arrgghh" schrie er. Das Sharingan reagierte auf Akiras.
//Warum reagiert dieses Sharingan auf sie. Es sollte doch nur auf Itachi oder Sasuke reagieren// dachte er.
"Wieso? Das gleiche kannst du den legendären Kopierninja Kakashi fragen" sagte er zu Akira.
"Weisst du Akatsuki hat die außer gewöhnlichsten und stäkrsten Ninjas" fuegte Kisame grinsend hinzu...

 

Jona:
"Ich weiß über kakashi hatake und seine vergangenheit Bescheid aber warum hast du das sharingan? Du bist kein uchiha und hast nicht das Recht dich unserer kraft zu bemächtigen." Sie schaute zu kisame. "Akatsuki ist bloß eine armseelige organisation deren mitglieder erbärmliche ziele haben" unauffällig schaute sie dabei zu itachi.

 

Dani:
"Hm und er hat das recht ein Sharingan zu besitzen oder wie? Er ist auch kein Uchiha!" sagte er genervt.
"Was weisst du schon über Akatsuki?!" lachte Kisame.
Danieru schaute Richtung Itachi. //Sensei halte durch// dachte er...

 

Jona:
"Er hat es aber aus einem guten Grund bekommen und es War ein geschenk eines uchihas" kisame nahm sie scheinbar nicht ernst. "Ihr von akatsuki seid überall im land bekannt und handelt oft zu offensichtlich ... kisame hoshigaki " sie sah ihn ernst an.

 

Dani:
"Hmpf... Das Geschenk eines Uchihas? Kennst du Shisui?" sagte Danieru.
"Huh? Du scheinst ja echt viel zu wissen.. Nja oder auch nicht hab ich recht Akira Uchiha?" grinste Kisame.

 

Jona:
Akira nickte. "ja.. ich mochte shisui sehr bis itachi ihn umgebracht hat... und die uchihas verraten hat" sie sah kisame mit einem verabscheuenden Blick an und schwieg.

 

Dani:
"Hm... Itachi hat also Shisui getötet? Ich wusste es doch.. Du kennst die Uchiha gar nicht..." sagte er genervt und etwas wütend.
"Hahaha da hat er recht du kennst Itachi gar nicht" sagte Kisame.

 

Jona:
"Ich weiß das itachi behauptet ihn nicht getötet zu haben aber das stimmt nicht.. er hat seinen besten Freund getötet um das mangekyo sharingan zu erlangen." Sie hatte ihre eigene Meinung zu der geschichte.

 

Dani:
"Wie ichs mir dachte. Du kennst Itachi's Geschichte überhaupt nicht..." sagte Danieru wütend und wollte auf Akira los gehen aber Kisame hielt ihn zurück.
"Beruhig dich hast du unsere Aufgabe vergessen? Wir sollen hier nur aufpassen dasd sie keinen Ärger machen und du machst gerade einen" sagte Kisame.
"Hmpf... Nein hab ich nicht" beruhigte er sich und setzte sich wieder hin.

 

Jona:
"Was Ist denn deiner Meinung nach itachis Geschichte? ! Er hat seinen ganzen clan ausgelöscht wie will man das verzeihen?!" Kisame hielt ihn zurück und er beruhigte sich wieder doch akira War noch nicht fertig mit ihm.

 

Dani:
"Das ist die Geschichte die Konoha auftischt um sich zu schützen. Ich kenn die Wahrheit über Itachi Uchiha. Nur 3 Leute kennen sie. Itachi, der verstobene 3. Hogake und ich." sagte er.
Dannach schwieg er.
"Ja sogar ich kenn Itachi nicht so gut wie er" sagte Kisame.
Danieru schaute in den Himmel.
"Itachi hat keinen einzigen Uchiha getötet außer seine Eltern, die es bereits wussten" mehr sagte Danieru nicht mehr...

 

Jona:
"Konoha ist nicht besser als er. Und woher willst du wissen was itachi getan oder nicht getan hat immerhin Bist du kein uchiha" akira sah wider zu itachi und sasuke. "Sasuke wird diesen kampf gewinnen"

 

Dani:
"Itachi hat es mir erzählt. Seine wahre Geschichte. Und ich muss kein Uchiha sein um das zu wissen." sagte er genervt.
"Du hast recht Sasuke wird den Kampf gewinnen aber nicht durch seine Stärke sondern durch Itachi's Krankheit." fügte er hinzu.

 

Jona:
"Wiso sollte er dir so etwas erzählen und warum sollte ich dir glauben? Was meinst du mit seiner krankheit? Sasuke hat Jahre lang darauf gewartet "

 

Dani:
"Wieso?.." er zögerte.
"Nun ich bin sein einziger Schüler." sagte er.
"Itachi hat eine Krankheit und er wird daran sterben" erklärte Kisame..

 

Jona:
"Sein schüler..?" Sie dachte einen moment nach. "Wenn er krank wäre wiso würde er dann auf einen kampf mit sasuke eingehen wenn er weiß das er nicht gewinnen kann."

 

Dani:
"Ja.. Er ist sein einziger Schüler" sagte Kisame.
"Das ist sein Plan den Namen Uchiha wieder rein zuwaschen indem Sasuke den "Verräter" Itachi tötet." sagte Danieru, der weiterhin Richtung Kampf schaut...

 

Jona:
"Als ob... itachi ist ein mieser verräter.. und selbst wenn das was ihr sagt stimmen würde hätte er seine eltern und shisui auf dem gewissen!"

 

Dani:
"Hör mal Itachi hat nur seine Eltern auf den gewissen. Shisui hat er nicht getötet. Shisui war sein bester Freund" sagte Danieru genervt.

 

Jona:
"Tz..." akira sah abwechselnd von danieru zu kisame. "Ok... du hast also dein sharingan von shisui..das würde bedeuten das du danzo getötet hast. Lieg ich da richtig?"

 

Dani:
"Ich hab nie erwähnt das, das Auge von Shisui sei.." sagte er etwas nervös.
"Und nein Danzo lebt. Ich hab nur etwas zurück gebracht das nicht Danzo gehörte. Das war meine Mission in Konoha als wir uns das erste mal traffen" sagte er noch dazu.

 

Jona:
"Du hast dich selbst verraten... ist auch unwichtig. Es stimmt das es bei danzo in falschen händen War doch wie kann ich wissen das du würdig dafür bist?" //das hätte er mir auch eher sagen können//

 

Dani:
"Hmpf... Nun gut.. Itachi bekam eins der Augen als Geschenk, dannach begann Shisui Selbstmord wodurch Itachi das Mangegyo bekam. Itachi gab mir den Befehk das zweite Auge zurück zuholen. Dannach gab er jeweils eins...." er konnte den Satz nicht beenden, denn eine Mega Explosion ertönte und lenkte die Aufmerksamkeit auf Team Hebi, Kisame und Danieru.

 

Jona:
Akira hörte ihm aufmerksam zu und irgendwie klang es glaubwürdig doch das würde sie nicht zugeben. Auf einmal gab es einen knall und alle schauten zu sasuke und itachi.

 

Dani:
Sasuke dachte er hatte den Kampf gewonnen doch dannach erschien ein Chakra ähnliches Ding.
"Das... Das ist... Itachi's Susanoo" sagte Danieru stotternd.
Ebenfalls erschien eine Schlange die Orochimaru ähnelde.
Doch so schnell die beiden erschienen so schnell verschwanden sie wieder.
"Was ist das passiert? Ist der Kampf zu ende?" fragte Kisame. Eine Zeit lang herrschte Totenstille bis Hope und Fuu erachienen und Bericht erstatten.
"Itachi... Er hat verloren" sagte Hope traurig....

 

Jona:
Akira War von der menge des chakras von beiden begeistert. //susanoo?...// ihr Gesicht War etwas bleich als sie zwei so starke jutsus sah. Dann kam hope und sagte das itachi verloren hat. Akira grinste. "War klar" sie lief sofort zu sasuke der ohnmächtig geworden war.

 

Dani:
Alle gingen zu den Kampf um nach zu sehen. Beide Uchihas lagen auf den Boden. Doch dann tauchte ein maskierter Ninja auf.
"So ihr kommt jetzt alle mit" sagte er.
Kisame musste grinsen.
"Wir haben zu viele Member verloren und Sasuke hier wird die Wahrheit über Itachi erfahren" sagte er.
"Tobi... Ich meine Madara Uchiha" sagte Kisame.
//Madara?? Er ist doch tot// dachte Danieru. Nachdem treffen gingen alle mit ins Akatsuki Versteck um dort eine Mission zu erhalten.

 

JoNa:
Auf einmal tauchte ein maskierter auf. Kisame sprach ihm als madara uchiha an. //madara ist doch tot..// akira War noch nie so verwirrt wie an diesem tag. Sie schaute besorgt zu sasuke. Die ninjas wollten sasuke mitnehmen. Akira wusste jedoch das sie nichts dagegen ausrichten konnte.

 

Daniel:
Im Versteck von Akatsuki angekommen bekammen wir eine Mission den 7. Jinchurikki und den 8. Jinchurikki zu fangen. Danieru war bewusst was das heißt. Team Hebi übernahm den 8. und die Gruppe von Danieru den 7.
//Wir müssen so schnell wie möglich hier weg// dachte Danieru. Alle waren einverstanden und zogen los.
"Wir haben Deidara, Kakuzu, Hidan und jetzt auch noch Itachi verloren" sagte Tobi...

 

Jona:
"Den 8. Jinchuriki also... das müsste killerbee sein" akira schaute genervt zu karin. Es passte ihr überhaupt nicht das sie in dem team war. Rin schleuste sich heimlich ein da er ebenfalls an dem bijugeist interessiert war.

 

Dani:
"Der... 7. Also?" ssgte Fuu.
"ja das müsste Tetsu aus Iwagakure sein" sagte Hope grinsend.
"Wir machen uns gleich auf den Weg ihn für euch zu schnappen" sagte Danieru und verschwand mit den anderen.

 

Jona:
"Wir gehen auch los!" Akira wollte eigentlich mehr über danieru erfahren, schwieg dann aber lieber still. "Das wird bestimmt lustig" sagte suigetsu grinsend.

 

Dani:
Die drei Ninjas gingen Richtung Iwagakure.
"Mist... Was sollen wir machen?" sagte Danieru.
"Wollt ihr mich ausliefern?" ssgte Fuu besorgt.
"NEIN NIEMALS" schrie Danieru etwas rot.
"Du bist unsere Freundin, wir liefern dich nicht aus. Wir werden einfach irgendwen abliefern" sagte Hope.

 

Jona:
Sie machten sich also auf den weg. Karin und suigetsu schrien sich de ganze zeit bloß an während yugo wie immer total still war. Sasuke sah besorgt aus. " hey ist alles okay?" Akira ging zu ihm.

 

Dani:
Fuu sah glücklich aus. Dannach reisten sie nach Iwa. Dort angekommen traffen sie auf Chu einem verrückten Mädchen mit viel Chakra.
"Hm das könnte klappen" sagte Danieru und dachte sich einen Plan aus..

 

Jona:
" ja ist es.." Er musste die ganze zeit an das Gespräch mit madara denken. "Aber du wirkst so abwesend" akira schaute ihn an er gab jedoch keine antwort. Nach einer Weile kamen sie an.

 

Dani:

"Wir müssen zurück zu Yukigakure Yume holen" sagte er.
"Yume hat eine Fähigkeit dir es nur alle 10 Generationen in unseren Clan gibt. Sie kann Chakra von anderen kopieren und diese in andere einpflanzen. So können wir irgendwen als 7. Jinchuriki vorgeugen" erklärte er.
Fuu wurde leicht rot und freute sich das Danieru sich so für sie einsetzte. Hope gings nicht anders.

 

Jona:
Sie suchten im Dorf nach killerbee was nicht allzu schwer war. Als sie ihn fanden wollte sasuke sofort mit ihm kämpfen um das alles schnell hinter sich zu bringen. "Du bist also killerbee ja? " akira musste grinsen. //und der soll der 8. Schwänzige sein//

 

Dani:
Die Reise dauerte 3 Tage bis sie in Yukigakure ankamen.
"Endlich da" schnaufte Hope.
"Ja dieser Blizzard war heftig" sagte Fuu.
"Yume..." murmelte Danieru.

 

Jona:
Killerbee fing an komisches zeug zusammen zu reimen weswegen rin ihn nicht sonderlich ernst nahm. Akira machte sich für den bevorstehenden Kampf bereit. Sasuke griff an.

 

Dani:
Die drei schlugen wieder ein Lager beim Haus am Hügel.
"Morgen geh ich sie besuchen" sagte Danieru.
"Wir kommen mit" sagte Hope lächelnd.
Sie ruhten sich den Tag aus und beobachten das Haus.

 

Jona:
Akira bemerkte erst jetzt wie schnell sasuke eigentlich war. "Wow" rin staunte und griff in Zusammenarbeit mit suigetsu auch an. "karin bleib du hinten um uns zu heilen!" Akira sah sie an.

 

Dani:
Die drei zogen sich um, da Akatsuki Mäntel erkennt werden und gingen zum Haus.
"Hallo? Ist jemand da?" fragte Danieru.
"Ich mach auf" hörten sie.
"Danieru... Du..." Yume musste weinen vor Freude und umarmte ihn.
"Du bist groß geworden" sagte Hope lächelnd.
"Ho.. Hope.." sagte sie und umarmte sie ebenfalls.
"Schön das ihr euch so versteht" sagte Fuu.
"Huh? Wer bist du?"
Danieru stellten die beidem vor und gingen ins Haus.

 

Jona:
Karin nickte und blieb hinten. Akira, rin, suigetsu, yugo und sasuke umkreisten killerbee. Doch der Kampf war schwerer zu bewältigen als sie gedacht hätten. Sasuke  War erschöpft und karin heilte ihn schnell.

 

Dani:
"Wir brauchen deine Hilfe Yume" sagte Danieru.
Sie war verwirrt aber beschloss mit zu reisen um ihrrn Bruder glücklich zu machen.
"Ja aber unter einer Bedingung du erzählst mir alles was du erlebt hast und gemacht hast"
"In Ordnung" antwortete er.

 

Joba:
Suigetsu griff ihn erneut an wobei killerbee ihm sein schwert enteignete.  Sasuke griff mit seinem kusanagi an und versucht suigetsu sein schwert zurück zu schleudern. Akira lief sasuke schnell hinterher um killerbee abzulenken.

 

Dani:
Die drei gingen zurück nach Iwa. Auf den Weg dorthin erzählte Danieru alles was er gemacht und erlebt hat. Yume war glückluch wiedrr mit ihren Bruder zu reisen. Auf den Weg fanden sie einen verletzten Ninja.

 

Jona:
Sasuke hatte keine lust mehr und aktivierte sein mangekyo sharingan womit er killerbee in ein gen-jutsu versetzte. Dieser löste es jedoch relativ schnell und ließ den 8.schwänzigen Ochsen erscheinen.

 

Dani:
"alles in Ordnung?" fragte Danieru.
"Ja hehe" grinste er verdächtigt.
Es war eine Falle und einige Ninjas tauchten auf.
"Gut gemacht Tetsu" sagte einer der Ninjas.
Plötzlich grinsten Danieru und dir anderen. "Das ist ja praktisch" lachte Hope. Sie grief aus dem Nichts mit rinem Wasserjutsu an. Es war so plötzlich das die anderen gar keinr Chamcen hatten. Danieru nutze sein Sharingan um ihn in ein Genjutsu zu bringen.

 

Jona:
Sasuke benutzte sein mankekyo sharingan ein letztes mal und verbrannte den Ochsen mithilfe des ametersus wobei killerbee umkippte und sie ihn mit nahmen. Akira fühlte sich total nutzlos da sie kaum geholfen hatte.

 

Dani:
Sie nutzten Yume's Fähigkeit um Fuu's Chakra zu kopieren und in Testu zu inhalieren. Jetzt denkt man das Tetsu der 7. Jinchurikki ist. Sie nahmen ihn mit und fuer den Fall der Fälle habem sie einen Plan B um abzuhauen falls jemand dahinter kommt.

 

Jona:
Sasuke brachte ihn genervt akatsuki. "Hier habt ihr was ihr wolltet" akira starrte die ganze zeit mit einem leeren Blick in die luft. Rin tippte ihr auf die schulter wodurch sie leicht erschreckte. "Du hast gut gekämpft" versuchte er sie zu beruhigen.

 

Dani:
"Ihr braucht ja lang" lachte Yume finster die anderen an.
"Wer ist das den?" fragte Akira verwirrt und beganen einen kleinen Streit.
"Nun gut jetzt sind alle versammelt" sagte Madara.
//Hope wird hoffentlich die Identität herausfinden// dachte Danieru. Sie begannen die Extration mit Killer Bee doch, Plötzlich verpuffte der 8. Schwänzige.
"Haa ihr hab euren Job gar nicht geschaft" fing Yume wieder an.
"Hm da hat sir wohl recht" grinste Kisame.
"Keine Sorge so schlimm ist das nicht" sagte Madara.
Dannach begannen sie mit der Extration von Tetsu.

 

Jona:
Yume regte akira jetzt schon auf //die soll ihre klappe halten// auf einmal löste sich der 8. Schwänzige auf. "Was zum?!" Akira regte sich nur noch mehr auf. Sasuke War deutlich angespannt. Madara sagte es sei nicht schlimm wodurch akira sich etwas beruhigte.

 

Dani:
Bei Tetsu schien alles zu funktionieren, doch leider ging es etwas schnell was alle bis auf Danierus Gruppe erstaunte, aber keine dachte Richtig nach.
"Ok ihr seit nun entlassen" sagte Madara und verschwand durch eine Dimension.
Jeder ging nun seine Wege. Team Hebi war nun Team Taka und Danierus Gruppe gab sich den Namen Team Yugure, das Gegenstück zu Akatsuki.

 

Jona:
Sasukes team hat sich nun in Team taka umbenannt. Bevor madara jedoch verschwand gab er ihnen den befehl sich in das treffen der kage einzuschleusen.

 

Dani:
Die 4 gingen Richtung Norden wo das Kage Treffen stattfindet.
"Was hast du vor?" fragte Hope.
"Wir werden Naruto weiter beobachten" sagte Danieru.

 

Jona:
"Gehst, du mit rin?" Akina befürchtete das er nein sagen würde aber er willigte tatsächlich ein. Akina War sehr froh darüber. "Wir sollten uns erstmal eine unterkunft suchen es wird dunkel" sasuke hatte wieder diesen eiskalten blick drauf als er das sagte..

 

Dani:
Sie rasteten in einer heißen Quelle. Es schien viel los zusein also mussten sie alle in ein Zimmer übernachten. Danieru hatte dabei wieder sein hoffnugsvolles lächeln dabei worauf alle lächelnden.
Dannach gingen sie schlafen und Hope schlich heimlich zu Danieru um ihn zu knuddeln..

 

Jona:
Wir versuchten echt überall eine Unterkunft zu finden aber am ende beschlossen wir draußen zu schlafen und uns mit der wacje abzuwechseln. Rin hatte die erste wache aber sasuke blieb trotzdem die ganze zeit wach. Er dachte die ganze zeit an seinen Kampf mit itachi. "Wenn du eh nicht schläfst kannst doch auch du die wache übernehmen" rin schaute sasuke dabei genervt an..

 

Dani:
Sie schliefen bis der nächste Tag anbrach.
Danieru war als erstes wach und bemerkte Hope neben sich. Er musste grinsen als Hope aufwachte.
"Na gut geschlafen?" lächelte er sie an.
Sie wurde rot und antwortete "Ja.."
Dannach frühstückten sie..

 

Jona

 

Dani

 

Jona

 

Dani

 

Jona

 

Dani

 

JOna

Imprint

Publication Date: 01-08-2016

All Rights Reserved

Next Page
Page 1 /