Cover

Bettgeflüster

- eine erotische Geschichte von Iris Berg

 

Kurzinhalt:

Gravis im Rausch der erotischen Fantasien. Aber nach einem zunächst bösen Erwachen wird es erst richtig schön - gemeinsam mit ihrem geliebten Ehemann Harald!

 

1

Gravis erschauerte. Sie schaute ihrer Freundin zu, die sich lasziv bewegte und sie mit ihren blanken Rehaugen herausfordernd ansah.

Irgendwo im Hintergrund ihres Denkens fragte sich Gravis allerdings: Was soll das eigentlich? Aber sie spürte ihre wachsende Erregung und vergaß darüber ihre Bedenken.

Gina war ihre beste Freundin. Schon immer. Sie kannten sich von Kindesbeinen an. Niemals hatte sie einen Gedanken darüber verwendet, es könnte ein erotisches Verhältnis daraus werden. Schließlich war sie doch völlig normal - oder? Und Gina war es ebenfalls. Auch wenn es im Moment ganz und gar nicht danach aussah.

Gravis spürte, wie es ihr regelrecht die Kehle zuschnürte. Sie wollte wegsehen, aber das gelang ihr einfach nicht. Sie war wie erstarrt, und abermals erschauerte sie. Wie sich Gina bewegte... Wo hatte sie das denn gelernt? So kannte sie ihre Freundin überhaupt nicht. Es paßte noch nicht einmal zu ihr. Andererseits... Gravis widerstand mit Mühe und Not dem Impuls, sich zwischen die Beine zu greifen. Nein, doch nicht vor den Augen ihrer besten Freundin. Wenn sie das tat, dann doch nur, wenn sie völlig allein und unbeobachtet war - und völlig sicher sein konnte, nicht dabei auch noch erwischt zu werden. Das war so intim... Das durfte doch niemals jemand erfahren, denn sie lebte doch völlig nach dem Bild der Frau, die „das“ nicht brauchte. Noch nicht einmal ihr eigener Mann hätte auch nur geahnt, daß sie es heimlich gern selber tat, vor allem auch, wenn sie mal keinen Orgasmus mit ihm hatte. Ja, gewiß, ihr Harald war ein toller Liebhaber, soweit sie das überhaupt beurteilen konnte. Er ging völlig auf sie ein, wenn sie es wünschte, aber manchmal hatte sie halt eben nicht so recht Lust darauf und entsprach dabei ganz dem Bild, das sie gern von sich gab. Weil es sich

Imprint

Publisher: BookRix GmbH & Co. KG

Publication Date: 08-01-2014
ISBN: 978-3-7368-2940-4

All Rights Reserved

Next Page
Page 1 /