32 Comments | Show Earlier Comments
This comment was deleted.
philhumor

Bin auch weiterhin als Lektor dabei.

Einige Anmerkungen zu Deinen Regel-Änderungen hier im Lektorat:

Ich finde es nicht gut, wenn man gezwungen wird, die Bücher eines Lektors zu lesen und zu kommentieren.

Das Eintragen und Benennen eines Wunsch-Lektors erachte ich für zu schwierig... Show more

Jenny Karpe

Es gibt doppelte Threads, in denen sich Lektoren bewerben. Ich hab denjenigen aus dem falschen Thread natürlich Bescheid gegeben und weiterhin in der Lektoren-Liste behalten. Muss allerdings nicht sein, das irritiert nur unnötig.

Die Punktskala ist von alexander.trebitsch und... Show more

Deleted User

Was das mit dem schicken per EMail angeht... im Grunde ein ganz gute Idee, bei mir ist da nur das Problem, dass ich die meisten Dokumente entweder nicht öffnen kann oder sie nicht bearbeiten kann. Ich bitte daher darum, mir Texte, die ich lektorieren soll, als Link per BookRix achricht zuzuschicken.

philhumor

dass ich die meisten Dokumente entweder nicht öffnen kann oder sie nicht bearbeiten kann.

Als RTF-Datei wäre am besten.
Die kann jedes Text-Verarbeitungsprogramm lesen.

OpenOffice kann fast jedes Programm öffnen.
Ansonsten könntest Du Dich bei mir melden, dann nenne ich Dir das... Show more

Deleted User

Ich habe schon Open Office. Dass Ding ist nur leider seit einiger Zeit schrott. Ich kann Texte zwar öffnen und lesen, aber nichts verändern. Daher geht bei mir nur als .txt--Datei oder als .wps-Datei. Oder halt als Bookrix-Buch, wo ich dann das Lektorierte entweder als Kommentar... Show more

philhumor

Du könntest OpenOffice deinstallieren und die neueste Version dann ganz neu installieren danach.

http://www.openoffice.org/

Die Windows-Version gibt es direkt hier:

... Show more

Deleted User

Ich würde sagen, jeder, der sein Buch lektoriert haben möchte, postet es in die Bücherliste. Die Lektoren sollten da dann regelmäßig hineinschauen. Wenn sie sich entscheiden, ein Buch zu lektorieren, dann posten sie das eifach in den Hilfe gesucht Thread, daamit kein Buch... Show more

Jenny Karpe

Phil hat Recht. Allerdings will ich Tabbis Idee mit der Buchliste NICHT freigeben, weil wir ja gut genug wissen, wie es da drin aussieht. Ist ja nicht sooo schwer, sich kurz im Hilfe gesucht Thread zu melden und sich einen Überblick über seine Fehlöer zu machen. Sonst bekommen... Show more

philhumor

Sonst bekommen die Autoren eine 'Joa, mach mal'-Mentalität. Bringt ja nix, wenn wir was lektorieren und der Autor nichts gelernt hat.

Deswegen markiere ich mit Gelb die Fehler und die Korrekturen im Text.
Lässt sich mit einem Knopfdruck wieder entfernen oder ausblenden.
Äußerst... Show more

Jenny Karpe

Bin deiner Gruppe beigetreten. Finde ich außerordentlich gelungen.
Ich überleg mir was wegen den Regeln.
~ Jen

Deleted User

Sollen jetzt tatsächlich alle Bücher in der Buchliste lektoriert werden? Wenn dem nicht so ist, dann nehmt die Bücher, die nicht lektoriert werden sollen raus, ja?

Reni

Hallo zusammen!
Ich habe mich nun durch ziemlich alle Beiträge gelesen ;-) ;) - Wenn ich es richtig verstehe, geht es in erster Linie um ein Korrektorat (Behebung von Rechtschreibmacken etc). Denn ein Lektorat umfasst ja die weitläufigere Bearbeitung des geschriebenen Werkes an... Show more

Jenny Karpe

Unser Lektorat korrigiert zwar Bücher, aber es gibt auch ein 'Kritikerat', wessen Insassen nicht für diese Fehler zuständig sind sondern für das große Ganze. Wir betrachten eine Geschichte nicht nur in Grammatik- und Rechtschreibfehlern, sondern auch in Sinn- und Stilfehlern.
Die... Show more

Deleted User

Also,ich habe schon sehr lange auf eine Gruppe gewartet,die mich richtig zufrieden stellen kann....^^ Meistens habe ich einen starken Drang zu korrigieren und für Verbesserungsvorschläge-liegt mir wohl im Blut xD
--------------------------------
So,ich würde mich sehr gerne als... Show more

Deleted User

...also über 2000 Seiten, für ein Buch zum "Verkaufen" könnt Ihr mir da eine Firma empfehlen die das macht ? Es gibt eine in Frankfurt, die wollen 1.700 Euro dafür, ( .....mit stilistischer Glättung ) aber das ist ein wenig zu Teuer, für meinen Geldbeutel. ( 0,06 Euro, also 6... Show more

philhumor

6 Cent pro Seite??

Wäre spottbillig.
Glaube ich nicht.
Das wären für einen 200 Seiten Roman 12 EUR.
Hungerlohn für jeden Verlagslektor.

Andererseits nennst Du den Betrag von 1700 EUR für 2000 Seiten.
Wären 1,17 EUR pro Seite.

LG
Phil Humor

Edit von Jenny: Als freie Autorin bei einer... Show more

Deleted User

Ja, da kommen noch Gbühren und Sonderposten drinnen vor, also ich will den Link nicht zeigen, das wäre dann Werbung, aber als Antwort bekam ich per Mail, es kostet alles in allem 1.782 Euro, um genau zu sein. ( mit MWST und so weiter )

6 cent Rechtschreibfehler und
6 cent... Show more

Deleted User

Mal ein Auszug der Spottbilligen Seiten, die Kosten liegen ganz wo anders versteckt

◦Rechtschreibung, Zeichensetzung, Grammatik,
◦Satzbau, Ausdruck, Stil (bei geringem Aufwand),
◦Typografie, Einheitlichkeit der Schreibweisen,
◦Tabellen, Grafiken, Legenden,
◦Verweise,... Show more

philhumor

Alberner Tipp: Wenn Du einen Verlag findest für Deine 2000 Seiten, dann lektorieren die das für Dich, kostenlos.

Vielleicht erstellst Du ein fehlerfreies Exposé und Probe-Kapitel und sendest dieses einigen guten Verlagen zu. Aufpassen, dass es in deren Verlagskonzept passt.

Oder... Show more

Deleted User

@philhumor

Das ist aber wirklich Lieb von dir, vielen Dank für diesen goldigen Tipp !

Jenny Karpe

Das wollte ich auch schreiben - finde einfach einen Verlag! Kommt natürlich auf die Qualität deines Textes an - was nützt es dir, für 2000 lektorierte Seiten einen Haufen Schotter zu bezahlen und es gefällt keinem? :D
Ist das hier auf Bx...? :-?

Sonst könnte man ja vielleicht ein... Show more

Jenny Karpe

***WICHTIG!***
Was ich in Zukunft nicht mehr sehen möchte:
Diese blöden Bindestriche beim Wunschlektor! Wir haben eine ausführliche, reichliche Liste an Lektoren zur Verfügung. Wenn man da nichts findet, kann man einen Bindestrich machen, aber das ist sehr unwahrscheinlich.
In... Show more

gnies.retniw

Liebe ~Jen,

nun habe ich mich durch das von dir erstellte Regelwerk hindurch gelesen... Da steckt viel Arbeit drin, vor der ich dir Respekt zolle!

Jetzt kommt mein ABER ;-) :

Die Kritikpunkte, die Phil in diesem Thread angesprochen hat, sind wichtig. Meine Texte muss man nicht... Show more

anneschreibt

regeln jetzt gelesen. also könnt ihr mich auf verfügbar stellen.

übrigens steht erst max 30 und direkt drunter 50 seiten. was gilt jetzt?