8 Comments
Andreas BookRix-Administrator

Hallo!

Zuerst sollte man fragen, in welcher Zeitstufe das Buch überhaupt geschrieben ist, Präsens oder Präteritum. ;-)

Gruß
Andreas

Mr. Aladji

...das Buch dreht ist daher im Grunde eine Erzählung von ihm aus der Vergangenheit. [4. und 5. Zeile] ich dachte dass sich daraus schließen lässt das es sich nur um eine Erzählung im Präteritum handeln kann ^^

Aber ja, die Zeitstufe ist hauptsächlich Präteritum.

Andreas BookRix-Administrator

Aha, dann sollten beide Beispiele im Präteritum stehen. Zusätzlich dazu sollte Plusquamperfekt als Vorzeitigkeitstempus genutzt werden.

Mr. Aladji

Das habe ich ja gerade nicht getan weil bei einigen Sätzen sich der Sinn verändern würde und es sich dabei nicht um eine Vorzeit handelt wo das Plusquamperfekt von Nöten wäre ...

Andreas BookRix-Administrator

Es kommt einfach darauf an, welche Zeitstufe für den Text wählst.
Wählst Du das Präteritum, schreibst Du auch das, was Du "unveränderlich" nennst, im Präteritum.
Also so: "Sie waren Zwillinge."