Important Post
katerlisator

Eine sehr interessante Abhandlung. Ich bezeichne mich selbst auch als Christen, aber keinen, der die Bibel wortwörtlicch auslegt. Solche Leute habe ich aber auch schon persönlich kennen gelernt.

Der Beitrag ist hervorragend geschrieben, ich stimme dir hundertprozentig zu.

1 Comment
KlaRaMar

Ja, es waren viele deprimierende Begegnungen mit Menschen, die ich -vor der Wende- sehr geschätzt habe. In unserer Haltung gegenüber dem Atheismus waren wir uns einig. Und diese Einigkeit hatte ich auch in der Flüchtlingsfrage vorausgesetzt.
LG Klaus-Rainer

Important Post
gittarina

Weißt Du was? Das muss ich jetzt mal loswerden: ich freue mich jedes Mal wie ein Kind, wenn Du einen Beitrag bei unseren Wettbewerben postest. Warum? Weil Du eine höchst interessante Art zu schreiben hast, Die Dichte Deiner Gedanken und der Recherchen, sowie die Auslegung und Folgerungen sind klar und präzise ohne Schnörkel und man merkt, wie intensiv Du Dich damit auseinandergesetzt hast.

Die Antwort auf Deine eigene Frage... Show more

1 Comment
KlaRaMar

Über Deine Anerkennung habe ich mich sehr gefreut. Und es stimmt: Diese Auseinandersetzungen sind nicht spurlos an mir vorüber gegangen. Bei vielen Menschen, welche ich sehr geschätzt habe, war ich wie selbstverständlich davon ausgegangen, dass sie ähnlich denken wie ich, dass... Show more

Important Post
Angel of Love

Ein informativer, zum Nachdenken anregender Text.

Es ist sehr schade, dass Du durch alle Geschehnisse Deine Heimat verloren hast, bzw. Deinen Geburtsort nicht mehr als Heimat empfindest.

2 Comments
KlaRaMar

Eines ist mir klar geworden: Heimat ist nicht nur ein Ort, wo man gerne gelebt hat, sondern es sind vor allem die Menschen. Doch wenn man nicht mehr die gleichen Empfindungen hat gegenüber denen, den es nicht so gut geht, wie uns, die wir in Frieden und ohne Angst leben, muss... Show more

Angel of Love

Ich verstehe Deinen Standpunkt vollkommen. Nicht nur, weil viele Menschen in Deiner alten Heimat den falschen Weg eingeschlagen haben, sondern weil auch ich meine alte Heimat nicht mehr als solche sehen kann. Für mich ist nicht mehr der Ort an dem ich geboren wurde Heimat, er... Show more