All Search Results „untertan“

20 search results were found for the search term „untertan“.



Books (19)


Demokratie jetzt
Rainer Kahni, Monsieur Rainer Demokratie jetzt

oder ewig Untertan

  • Political Science
  • German
  • 81183 Words
  • Ages 14 and up
  • 3386
  • 0
Das angeblich so demokratische deutsche System ist undemokratisch und korrupt! Die Politiker aller Parteien tragen ihre "Freiheitliche demokratische [more]

Keywords: Freiheit, Demokratie, Rechtsstaat, Deutschland

€8.49

Zügellose Leidenschaft
Mia Thomson Zügellose Leidenschaft
  • Erotic
  • German
  • 68228 Words
  • Ages 18 and up
  • 13
  • 0
Warum verschwindet leidenschaftliches Begehren aus fast allen Partnerschaften? Die übliche Antwort ist, dass aus dem Feuer der Leidenschaft [more]

Keywords: Erotik, bdsm, sex, fesselspiele, leidenschaft, sinnlichkeit, fessel, herrin, diener, untertan

€4.99

Hartzer Roller
Puck G. Hartzer Roller

Eine böse Variation

  • Satire
  • German
  • 941 Words
  • No Age Recommendation
  • 378
  • 3
In liebevoller Anlehnung an den "Untertan".

Keywords: Hartz IV, Anpassung, Bürgertum

For Free

Paulus an die Epheser
Manuel Magiera Paulus an die Epheser

Darum wird ein Mann Vater und Mutter verlassen und an seiner Frau hängen und sie werden ein Fleisch sein

  • Fiction
  • German
  • 1032 Words
  • Ages 12 and up
  • 422
  • 17
Das älteste und schönste Thema der Welt, einmal von ganz anderer Seite betrachtet. Die Frau sei dem Manne untertan, [more]

For Free

Brief an eine Waldfee
Roland Schilling Brief an eine Waldfee
  • Letters
  • German
  • 176 Words
  • No Age Recommendation
  • 69
  • 3
Der Mensch und der Wald Einst meidete der Mensch den Wald. Jetzt hat er auch diesen Lebensraum sich Untertan gemacht. Zeit [more]

For Free

Groups (1)


Der Keltische Glaube
Der Keltische Glaube
  • 4 Members
Diese Gruppe möchte Einsicht geben, in das Leben und die Religion unserer heidnischen Vorfahren. Jeder, dem das Herz an dieser Stelle schlägt, sollte sich literarisch äußern und Gefühle zum Ausdruck bringen, welche zeigen, daß es auch heute möglich ist, in Gegenseitigkeit mit der Natur zu leben, und nicht nach christl. Gewohnheiten die Natur zu unterdrücken, ja sie sogar zum Untertan zu machen. Wir sehen doch, wohin uns das geführt hat. In diesem Sinne: mit " Körper, Geist und Seele ".
No Additional Results
To ensure optimal functioning, our website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. More info
OK
Top of page